Inhaltsübersicht:

Review: Home Sweet Home Camp

Alle Jahre wieder perfekten Bedingungen zum elooa HOME SWEET HOME CAMP presented by BLUE TOMATO! Am vergangenen Wochenende haben sich die insgesamt 25 Teilnehmer in der elooa-Berghütte zu einem Freestyle Wochenende der Extraklasse getroffen!

Dieses Jahr wartete ein privater Snowpark direkt neben der Hütte und so konnten alle gleich nach der Ankunft am Freitag loslegen. Bei einem leckeren Abendessen in der gemütlichen Hütte haben alle die elooa-Coaches und Pros kennengelernt und wurden auf das gemeinsame Wochenende eingestimmt. Mit dabei: Nitro Snowboards-Gründer Tommy Delago höchstpersönlich.

Bei strahlendem Sonnenschein und besten Frühjahrs-Bedingungen ging’s am Samstag früh top motiviert los. Nach einem gemeinsamen Warm-up bildeten sich verschiedene Gruppen, um an den individuellen Freestyle-Skills mit den Pros und elooa-Coaches zu feilen. Außerdem konnten alle unter Anleitung ihre eigenen Wünsche äußern und so wurde der Snowpark stetig erweitert. Mittags gabs ein leckeres BBQ und alle konnten den ganzen Tag die neusten Nitro Snowboards gratis testen. So wurde bis zum Sonnenuntergang fleißig geshreddet und die Zeit im privaten Backyard und der Berghütte bei guten Vibes und chilliger Atmosphäre in vollen Zügen genossen! Nach dem gemeinsamen Abendessen wartete noch ein ausführliches Video Coaching auf die Teilnehmer.

Am Sonntag zeigten sich schnell Erfolge bei allen Teilnehmer und alles wurde gefilmt und von einem professionellen Fotografen festgehalten. Ein perfektes Hüttenwochenende ging zu Ende und elooa freut sich schon jetzt auf den Saison-Abschluss mit dem elooa CAMP GOOD TIMES Anfang Mai am Kitzsteinhorn!

Text: elooa

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
Vorheriger ArtikelDaniel Vonach: Best of
Nächster ArtikelA Chasa – Ein Kurzfilm von und mit Elena Könz