Beim Big Air Chur 2022, traf Sommer auf Winter und Japan durfte bei den Frauen und Männern am Ende am lautesten Jubeln. Alle Infos und Ergebnisse findet ihr hier.

Was für ein Spätsommertag! 20 Grad, Festivalstände und -düfte, generationenübergreifendes Gewimmel auf dem Gelände an der Oberen Au, Musik aus Zelten, auf der Bühne, Freestyle Qualifikationen auf dem Big Air, schön gemischtes Programm, ineinander übergehend. Die meistbesuchte Band war am Nachmittag 01099 aus Berlin. 


Hier das best of Video vom Big Air Chur 2022.

Um Punkt Acht Scheinwerfer auf den Big Air und die 8 Frauen und 10 Männer, die den 15.000 auf Platz eine Show liefern, die keine Sekunde langweilig ist. Und dabei geht es um Spitzensport und den Sieg des ersten FIS Weltcups der Saison. Den holen sich erstmals in Chur Reira Iwabuchi und Takeru Otsuka. Nach 2 von 3 Runden liegen sie souverän, fast uneinholbar in Führung. Reira Iwabuchi setzt mit ihrem Frontside 1080 Chicken Salad und 90 Punkten von den Judges noch einen drauf. Anders ihr japanischer Teammate Takeru Otsuka. Nach all den Drehungen über Kopf, zwei-drei-vier-Mal um die eigene Achse, was zeigt Tokeru als Glory Lap? Einen stylishen Method. So beschliesst er mit dem Klassiker des Snowboardens die Action auf der Rampe. 

Big Air Chur 2022
Takeru Otsuka war der Mann des Abends und lies sich den Sieg nicht nehmen.

Das 3-Kontinente Podium füllen wie schon 2021 Anna Gasser als Zweite und Jasmine Baird als Dritte. Bei den Männern springt Nick Pünter als Dritter erstmals aufs Weltcup Podest und bringt das Schweizer Publikum damit an den Rand des Wahnsinns. Noah Viktor als Vierter lässt mit dem besten Ergebnis seine Fans und Team Germany jubeln. 

Bei den Frauen konnte sich Reira IWABUCHI vor Anna Gasser den Sieg beim Big Air Chur sichern.

Nach den Finals geht die Action nochmal voll ab, und zwar auf der Live-Stage nebenan. Deichkind geben alles zum Abschluss ihrer 2022 Festivaltour. Mit dem Gummiboot über die „Remmidemmi“-singende Menge endet die Bühnenshow und schickt Tausende happy in die Nacht. 

 

Vorheriger ArtikelSnowboarden im Kosovo
Nächster ArtikelLeon Guetl, Noah Viktor und Annika Morgan in Neuseeland – Ya Reckon?