Snowboarden im Kosovo

0

Snowboarden im Kosovo – ganz ehrlich, unser Erwartungshorizont war in etwa 0. Kosovo, guter Powder?

Als die Jungs von K2 uns auf den Trip in den Kosovo einluden waren wir ehrlich gesagt nur mittelmässig motiviert und haben uns auf ein großes Saufgelage eingestellt (auf das wir natürlich gewaltig motiviert waren). Aber erstmal vor Ort angekommen merkten wir schnell dass wir den Schnaps besser in der Ecke stehen lassen sollten und wohl die besten Powdertage des Jahres bekommen werden, was dann auch der Fall war – außer das mit dem Schnaps natürlich. Aber der Powder war trotzdem gut. Nur die Qualen beim frühen Aufstehen die waren hart. Großes Danke an Sebi Schmitz von K2 für den Invite, mit Sicherheit der beste Pressetrip der letzten Jahre.

Vorheriger ArtikelPepping – Eiki Helgasson Full Part
Nächster ArtikelBig Air Chur 2022 – Japan dominiert!