Snowboard World Cup Corvatsch 2021 – Zum Saisonende, feiert am 27. und 28. März, das Event mit internationaler Starbesetzung seine Premiere im Oberengadin. 

Iwabuchi und Kleveland entscheiden letzten World Cup der Saison für sich.

Bei besten Wetter- und Schneebedingungen fand gestern das Final des letzten Snowboard World Cups der Saison in Silvaplana statt. Erstmals versammelte sich die Weltelite der Snowboarder für das FIS Snowboard Weltcup Finale im Corvatsch Park auf 2.702 Meter ü.d.M.. Neben Titeln, Kugeln und 50.000 CHF Preisgeld ging es auch um Quotenplätze für die anstehende Olympia-Saison. Das spiegelte sich im hochkarätig besetzten Starterfeld wider. Reira Iwabuchi (JPN) und Marcus Kleveland (NOR) sind die strahlenden Corvatsch Sieger zum Abschluss einer denkwürdigen Saison.

Marcus-Kleveland_Snowboard-World-Cup-Corvatsch-2021
Marcus Kleveland war der große Gewinner des vergangenen Wochenendes. Der Norweger gewann den World Cup und sicherte sich zugleich den Gesamtsieg. ©Filip Zuan

Kristall für Gasser und Kleveland – Die große Kristallkugel für den FIS Gesamtweltcup Park & Pipe sowie die kleine für den Disziplinenweltcup Slopestyle sicherten sich mit ihren heutigen Auftritten und den top Leistungen 2021 die Österreicherin Anna Gasser und Marcus Kleveland, der damit diese Saison alles abräumte, was es zu holen gab.

Reira_Iwabuchi_Snowboard_World_Cup_Corvatsch_2021
Reira Iwabuchi sicherte sich den 1. Platz beim Snowboard World Cup Corvatsch 2021. ©Filip Zuan


Winning Runs

Marcus Kleveland: front 2 to boardslide, alley oop back 1 melon, front blunt cork 6 out, front triple 14 weddle, back triple 16 melon, cab triple 16 melon, 50-back 5 out

 

Reira Iwabuchi: front lipslide 270 out, backside air, front blunt 270, front double Cork 9 indy, cab 9 stalefish, back double 10 weddle, frontside crippler

Snowboard World Cup Corvatsch 2021 | Timetable und Livestream

Wer die Premiere des Snowboard World Cup Corvatsch 2021 verfolgen möchte, findet hier alle Infos zu Timetable und Livestreams. Das Event ist der letzte World Cup der Saison, an welchem die Big Names wichtige Punkte für die Olympiaqualifikation sammeln können. Die Wettervorhersage, das Setup des Corvatsch Park und das Startfeld, lassen auf ein großes Saisonfinal hoffen.

Livestream
Schweiz: 13:00 CEST corvatsch.ch | arena.asport.tv
International: 13:00 CEST eurovisionsports.tv
TV: Eurosport 2 12:50 Uhr
TV: Blue Zoom 12:55 Uhr
LIVE delay 
Schweiz: SRFzwei 15:00 Uhr
Timetable
Samstag, 27.03.2021
Snowboard Qualifikation Frauen: 14:40 bis 15:35 Uhr
Sonntag, 28.03.2021
Snowboard Qualifikation Männer: 9:45 bis 11:45 Uhr
Snowboard Slopestyle Finals Frauen/Männer: 13:00 bis 14:40 Uhr
Das Setup des Snowboard World Cup Corvatsch 2021. @Filip Zuan

Snowboard World Cup Corvatsch 2021 | Premiere

Snowboard World Cup Corvatsch 2021 – Viele Snowboarder kennen den Corvatsch Park von den jährlichen Progression Days im Herbst. Der Contest diese Woche ist eine Premiere, und die Snowboarder zeigen sich dankbar, ihre Saison hier beenden zu dürfen. Zu den Top-Ridern, die direkt aus USA anreisen, zählt auch Olympiasiegerin Anna Gasser (AUT), die dort letztes Wochenende einen Slopestyle Weltcupsieg eingefahren hat. Genau wie Marcus Kleveland (NOR), der zusätzlich auch noch Gold im Slopestyle und Bronze im Big Air bei den Weltmeisterschaften 2021 gewonnen hat. Er ist wohl der Fahrer mit dem breitesten Smile und dem höchsten Selbstvertrauen, der in Silvaplana ankommt. Marcus sagt: „Ich war im Dezember in Silvaplana und bin mir sicher, dass sie für uns einen tollen Kurs bauen. All meine Freeski Freunde aus dem Nationalteam waren schon da, schaut grossartig aus.“

Snowboard World Cup Corvatsch 2021
Der Corvatsch Park sah schon zum Saisonauftakt an den Progression Days perfekt aus. Wir sind auf das finale Setup für den ersten Snowboard World Cup Corvatsch 2021 gespannt! ©Gogl

Anna und Marcus sind auch die beiden Führenden im Slopestyle und Park & Pipe Gesamtweltcup der FIS Snowboard World Cup Tour 2020/2021. Doch die Konkurrenz ist hellwach, der Begeisterungsfaktor für den dritten und letzten Slopestyle Weltcup dieser Saison enorm hoch. Im Corvatsch Park werden mit Sicherheit auch das Schweizer Team mit Moritz Boll, Moritz Thönen und Engadin-Local Nicolas Huber mächtig Gas geben. Starke Auftritte sind von den jungen deutschen Ridern zu erwarten. Angeführt von Leon Vockensperger und Annika Morgan sind sie in diesem Winter in der Weltspitze angekommen.

Das Finale des Snowboard World Cup Corvatsch 2021, findet am Sonntag, den 28.03.21 statt und wird hier im Livestream und im Schweizer Fernsehen ab 13 Uhr übertragen.

Fast zeitgleich zum Snowboard World Cup Corvatsch 2021, findet im Corvatsch Park auch zum fünften Mal der Feerski World Cup statt.

Genauere Daten zu den Übertragungen sind ebenso wie das Covid-19 Schutzmassnahmen Konzept findet ihr hier

#corvatschpark
#snowboardworldcupcorvatsch

Vorheriger ArtikelCROSS FADE | Snowboard at LAAX
Nächster ArtikelAlaska 2021 | Ryland Bell