Wir haben für euch Die 10 besten Snowboard-Filme von 2010 bis heute aus dem freien www herausgesucht, um euch etwas Ablenkung von Covid-19 zu bieten.

Right Brain Left Brain

Think Thank brachte mit “Right Brain Left Brain” eine neue Form von Kreativität ins Snowboarden. Plötzlich schien es so, als ob man zum Snowboarden weder Berge noch riesen Kicker brauchte. Wie die meisten Filme von Think Thank, macht es Spaß „Right Brain Left Brain“ anzusehen und der Streifen macht echt Bock auf Shredden.

Jahr: 2010
Produktion: Think Thank
Featuring: Scott Stevens, Austin Hironaka, Chris Beresford, Chris Brewster, Jesse Burtner, Nick Visconti, Gus Engle, Austen Granger, Matt Edgers, Pat Milbery, Jason Robinson, Jess Kimura, Ben Bogart, Tim Eddy, Sean Genovese, Sam Hulbert, Blair Habenicht, Chris Larson, Andre Spinelli.

Vacation | Die 10 besten Snowboard-Filme von 2010 bis heute

Das Forum Team macht Urlaub und bringt von dort im Herbst 2011 einen Hammer Film mit. Standesgemäß ballern die Teamfahrer in dem Streifen die krasseste Action raus und sorgen so für absoluten Stoke. Die Qualität der Aufnahmen, der Sound, die Action und der Schnitt – alles passt bei diesem Video einfach zusammen.

Jahr: 2011
Produktion: Forum
Featuring: Jake Welch, Nic Sauve, Daniel Ek, Cam Pierce, Alek Oestereng, Austen Sweetin, Niko Coffi, Steve Bell, Andreas Wiig, Pat Moore.

Defenders of Awesome

Capita hat bei seinem Team weniger auf Contest-Maschinen, sondern viel mehr auf kreative Individuen gesetzt. Das transportiert auch Defenders of Awesome und wird so zu einem abwechslungsreichen Film, der mit seinem Style für die kommende Jahre richtungsweisend für Capita, aber auch die gesamte Szene werden sollte.

Jahr: 2011
Produktion: Capita
Featuring: Scott Stevens, Jess Kimura, Cale Zima, Dustin Craven, Brandon Cocard, Mike Rav, uvm.

Horgasm

In einer Zeit, wo Snowboarden durch seine Professionalisierung in die Belanglosigkeit triftete, kam Torstein Horgom mit „Horgasm“ um die Ecke. Der Film schlug wie eine Bombe ein und transportierte das, was Snowboarden damals fehlte: Spaß! Horgasm – Eine Love Story an einen Sport, der 2013 in der Krise steckte.

Jahr: 2013
Produktion: Shred Bots
Featuring: Torstein Horgmo und weitere Fahrer

The Fourth Phase | Action Cut

Travis Rice Film „The Fourth Phase“ blieb nach mehrjähriger Produktion und als Nachfolger von „The Art of Flight“ hinter den Erwartungen vieler. Doch mit etwas Abstand überrascht der Action Cut von The Fourth Phase positiv und macht echt Bock auf Snowboarden.

Jahr: 2016
Produktion: Brain Farm
Featuring: Travis Rice, Pat Moore, Mark Landvik, Eric Jackson, Mikkel Bang, Bryan Iguchi, Victor de le Rue, Jeremy Jones, Ben Ferguson, Torstein Horgmo uvm.

GLUE | Die 10 besten Snowboard-Filme von 2010 bis heute

Mit GLUE ist Christian “Hitsch“ Haller ein absolutes Film-Highlight gelungen. Die Aufnahmen sind traumhaft schön und transportieren genau das Gefühl, warum wir immer wieder auf den Berg zum Snowboarden wollen. GLUE hat seit seinem Release fast jeden Film mit seinen Aufnahmen beeinflusst. Danke an Hitsch, Mu und Lüdi für den großartigen Streifen!

Jahr: 2016
Produktion: Kris Lüdi, Christian Haller
Featuring: David Kark-Bertschinger, Ben Ferguson, Stepahn Maurer, Christian Haller, Scotty James, Alex Tank, Jan Scherrer, Gabriele Torriani.

As the Crow Flies

„As the Crow Flies“ ist in absoluter Kinofilm-Qualität. Der Film ist in vier Chapter unterteilt, die jeweils ein Thema aufgreifen. Bevor ihr ich den Play Button drückt, solltet ihr bequem sitzen und euer Telefon auf Flugmodus stellen, damit ihr die brillanten Aufnahmen und das Riding richtig genießen könnt.

Jahr: 2017
Produktion: Pirate Movie Production
Featuring: Gigi Rüf, Elias Elhardt, Kazu Kokubo, Toni Kerkela

Contraddiction

Elias Elhardt’s erster eigener Film bewegt sich zwischen Philosophie und Snowboarden bzw. wie Elias mit dem Älterwerden und dem Snowboarden umgeht. Contraddiction ist kein gewöhnlicher Snowboard-Film, sondern es eher ist ein Film, in dem es um Snowboarden geht.

Jahr: 2017
Featuring: Elias Elhard, Artur Longo, Marco Smolla, Gigi Rüf, Kevin Boyce, Markus Keller, Alex Tank, Werni Stock, Sven Thorgren, Ron McManmon, Nico Bondi.

The Future of Yesterday

Snowboarden lebt wieder und der Spaß ist zurück! Das Intro zu „The Future of Yesterday“ ist legendär, genau wie die Protagonisten. Ein Film der sich nicht zu ernst nimmt und einfach gutes Snowboarden und die damit verbundene Attitüde transportiert.

Jahr: 2020
Produktion: Beyond Medals
Featuring: Tor Lundström, Kevin Backström, Eiki Helgason, Ethan Morgan, Ulrik Badertscher, Max Buri, Halldor Helgason.

Light | Die 10 besten Snowboard-Filme von 2010 bis heute

Was Torstein Horgmo anfasst scheint erfolgreich zu sein. Mit „Light“ hat der Norweger wieder einen Film produziert, bei dem man nicht weiß, ob man ihn einfach genießen soll oder doch lieber gleich zum Shredden aufbrechen möchte. Unglaubliches Snowboarden und unglaubliche Drohnenaufnahmen, lassen den Film zu einem der besten 2020 werden.

Jahr: 2020
Produktion: Shred Bots
Featuring: Torstein Horgmo, Ikka Backström, Werni Stock.

Ihr habt Bock auf mehr Snowboard-Filme? Kein Problem, wir haben für euch hier …
Die 10 besten Snowboard-Filme von 2000 bis 2009
Die 10 besten Snowboard-Filme von 1990 bis 1999

Vorheriger ArtikelLawinenkunde leicht verständlich – Teil 3
Nächster ArtikelJAPAN 2020 – BEHIND THE SCENES