Die World Rookie Tour Finales am Kitzsteinhorn sind Geschichte. Der Nachwuchs hat nicht nur auf dem Snowboard gezeigt, dass eine große nächste Generation in den Startlöchern steht, auch politisch haben die Stars von Morgen ein Zeichen gesetzt.

Junge Fahrer*innen aus der ganzen Welt trafen sich in Österreich, im perfekt präparierten Snowpark Kitzsteinhorn, zu einem einzigartigen Sport- und Lifestyle-Event in einem großartigen internationalen Umfeld. Das Programm der 2022 World Rookie Finals umfasste Slopestyle– und Halfpipe-Wettbewerbe und viele Lifestyle-Aktivitäten: gemeinschaftliche Abendessen, Workshops mit Viva con Aqua, Yoga, MonEpic-Workshops und mehr.

Der Slopestyle Highlight Clip der World Rookie Tour Finals 2022 zeigt beeindruckend, dass der Nachwuchs an die Tür der Pros klopft.

Rookie Men Slopestyle

1 Hiroto Ogiwara (JPN)
2 Alex Lotorto (SUI)
3 Jakub Hrones (CZE)

Rookie Women Slopestyle

1 Kamilla Kozuback (HUN)
2 Telma Sarkipaju (FIN)
3 Paige Jones (AUS)

Grom Women Slopestyle

1 Mia Brookes (GBR)
2 Lucia Georgalli (NZL)
3 Vanessa Volopichova (CZE)

Grom Men Slopestyle

1 Ville Jukola (FIN)
2 Charlie Lane (GBR)
3 Erik Jurmu (FIN)

Hier könnt ihr im Highlight Clip den Nachwuchs in der riesigen Halfpipe am Kitzsteinhorn folgen. Wie auch bei den Pros, ist Japan in der Halfpipe momentan die stärkste Nation.

Rookie Men HP

1 Shuichiro Shigeno (JPN)
2 Koyata Kikuchihara (JPN)
3 Jonas Hasler (SUI)

Rookie Women HP

1 Isabelle Loetscher (SUI)
2 Mirei Nashiki (JPN)
3 Andrina Salis (SUI)

Grom Women HP

1Sara Shimizu (JPN)
2 Sorana Ohashi (JPN)
3 Kona Ettel (GER)

Grom Men HP

1 Haku Shimasaki (JPN)
2 Konosuke Murakami (JPN)
3 Mischa Zuercher (SUI)

Vorheriger ArtikelSane Spring Break 2022 Programm
Nächster ArtikelX OVER RIDE BIG MOUNTAIN 2022