Snowboard Boots Kaufberatung – Worauf es beim Kauf eines Snowboards ankommt haben wir Dir bereits erklärt. In unserer Kaufberatung rund um Snowboard Boots erklären wir dir auf was Du beim Kauf neuer Snowboard Boots achten solltest.

Inhalt

Worauf Du beim Kauf eines Snowboard Boots achten musst | Snowboard Boots Kaufberatung

Für Anfänger und Snowboarder mit wenig Schneetagen pro Saison sollte der Boot, passend zu Bindung und Board, einen eher weichen Flex haben. Zudem muss der Boot angenehm zu tragen se in , da Druckstellen im Boot schnell zum schmerzenden Aus eines Snowboard -Tags führen können. Außerdem muss der Boot für eine ideale Kraftübertragung perfekt in die Bindung passen.

Passform | Snowboard Boots Kaufberatung

In der Ruhe liegt die Kraft, so auch be im Boot-Kauf! Nehmt euch die Zeit eure Boots ausgiebig im Shop zu testen, bevor ihr euch für ein Boot-Modell entscheidet. Der Boot muss euch einen festen Fersenhalt geben, ohne dabei vorne im Boot mit den Zehen anzustoßen. Gleichzeitig muss der Boot bequem sitzen, denn ihr verbringt den ganzen Tag in den Dingern am Berg. Viele Boots haben einen Thermo-Innenschuh, den ihr im Shop „aufbacken“ lassen könnt, denn du rch d ie Wä rme passt sich so der Innenschuh ideal an die Anatomie eure Füße während des Abkühlens an.

Schnürsysteme | Snowboard Boots Kaufberatung

Senkelschnürsystem - Snowboard Boots Kaufberatung
Senkelschnürungen lassen sich individueller einstellen als Schnellschnürsysteme

Senkelschnürung

Bei der klassischen Senkelschnürung ist der Aufwand der Schnürung zwar etwas aufwändiger, dafür könnt ihr aber den Boot komplett individuell nach eurem Geschmack schnüren. Zudem sind Boots mit Senkelschnürung meist etwas günstiger im Preis.

 

 

Schnellschnürsystem
Schnellschnürsysteme sind einfach, schnell und bequem bedienen

Schnellschnürsystem

Fast jeder Boot-Hersteller bietet se in e igenes sogenanntes Speed-Laceing System an. Bei Speed lace könnt ih r me ist mit einem Handgriff, jeweils den Innenschuh und Außenboot bequem festziehen und arretieren, fertig!

Das zweite, inzwischen sehr weit verbreitete Schnellschnürungs-System, ist BOA. Wie allerseits bekannt, zurrt ihr euren Boot per Drehen am BOA-Rad fest und löst den Boot wieder, indem ihr das BOA-Rad nach außen klickt.

Für eine individueller Einstellung bei den Schnellschnürsystemen, bieten viele Hersteller die sogenannte Zwei-Zonen-Schnürung an, bei welcher ihr den unteren und oberen Teil des Boots separat voneinander unterschiedlich fest einstellen könnt.

Tipps zum Kauf von Snowboard Boots

  1. Stimmt den Boot mit eurer Bindung ab, denn er muss perfekt in die geschlossen Bindung passen, damit die Kraftübertragung gewährt und schmerzende Druckstellen vermieden werden.
  2. Probiert die unterschiedlichen Schnürungssysteme im Shop aus, bevor ihr den Kaufentscheid fällt.
  3. Der Boot muss euch einen satten Fersenhalt bieten, ohne dabei mit den Zehen vorne im Boot anzustoßen.
  4. Lasst den Thermo-Innenschuh des Boots eurer Wahl „aufbacken“, um eine perfekte Passform an euren Fuß zu erlangen.

Wenn Du schon weißt welchen Snowboard Boot du gerne kaufen möchtest empfehlen wir Dir Blue Tomato und Warehouse One als Trusted Shop Partner.

Hier gehts zu den Snowboard Boots bei Blue Tomato: Snowboard Boots bei Blue Tomato kaufen

Snowboard Boots bei Warehouse One: Boots bei Warehouse One kaufen