PRIME Snowboarding Issue 21 | E-MAG

0

Das neue PRIME Snowboarding Magazin #21 ist da und zieht mit spannenden Geschichten und atemberaubenden Fotos eindrücklichere Spuren durch die Welt des Snowboardens, als eure besten Powder-Lines im vergangenen Winter tief waren!

PRIME Snowboarding Issue 21 | Highlights

Reto who?

Reto Poltèra ist Snowboarder der ersten Stunde, reiste als Pro gemeinsam mit Shaun Palmer durch die Weltgeschichte und hat Ende des letzten Jahrhunderts den stock konservativen Wintersport mächtig mit aufgemischt. Warum einst Snowboarden die Woodstock-Bewegung des Wintersports war und Seitwärtsgleiten auf einem Board zu den Grundbedürfnissen der Menschheit gehören sollte, erzählt euch der Schweizer, der heute für die Entwicklung des Freestyle-Sports in LAAX verantwortlich ist.

Anna Gasser

Anna Gasser, die aktuelle Big Air-Olympiasiegerin, stand tatsächlich erst mit 18 Jahren zum ersten Mal auf dem Snowboard! Laut eigener Aussage war sie von Tag eins an von unserem Sport fasziniert und infiziert, der Rest ist Snowboard-Geschichte. Frau Double- und Triple Cork gewährt euch Einblicke hinter die Fassade der blonden Überfliegerin, die nach Gold bei Olympia neue Wege mit ihrem Snowboard einschlagen will.

Gigi Rüf

Ausgerechnet einer der größten Leinwandstars im Snowboarden bezeichnet Videoparts als nicht mehr zeitgemäße Selbstdarstellung. Grotesker Weise arbeitet Gigi Rüf aktuell an seinem neuen Film, den er als aufwändigste Produktion seiner zwanzigjährigen Leinwandkarriere beschreibt. Wir haben Gigi getroffen und mit ihm über seinen neuen Film gesprochen und darüber, warum die Industrie zum Trittbrettfahrer geworden ist.

Vorheriger ArtikelLocal Surroundings: Snowboardfilm aus Österreich
Nächster ArtikelWerni Stock im Interview: Ode an das Snowboarden