Bei unserem Prime Partner Kleinwalsertal wird jeder von euch glücklich – egal ob Jibben, Powdern oder Cruisen auf eurer Liste steht. Next stop: BEERS’N BURGERS!

NEXT: BEERS’N BURGERS – 16.02.2019

Beers'n Burgers im Crystal Ground Kleinwalsertal
Beers’n Burgers im Crystal Ground Kleinwalsertal

Am Samstag, den 16. Februar 2019, steigt im Crystal Ground – Snowpark Kleinwalsertal die 23. Ausgabe der Beers’n Burger Session hosted by Tajo Seefried. Alle Snowboarder sind herzlich eingeladen und dürfen sich auf ein spezielles Setup mit Tranny Finder, Quarters, Hips, Corners, London Gap & Rails freuen. Dazu gibt es hausgemachte Burger und herzhaftes Meckatzer Löwenbräu. Nach dem BBQ erwartet die Fahrer eine „Goodies for Tricks“-Session, bei der besondere Tricks mit Stuff belohnt werden.

Den ganzen Tag über kann am Ride Testcenter das neueste Equipment der Qualitätsbrand auf Herz und Nieren getestet werden. Und das Beste: Eintritt und Teilnahme sind frei!

> Weitere Infos findet ihr auf Facebook

WEITERE EVENTS

  • 15. bis 17. März – Primest Hits mit Prime Snowboarding & Maxi Preissinger
  • 15. bis 17. März – Art in the Park: Street Art meets Park Snowboarding
  • Mitte/Ende April – Fiesta Finale/Jib’n Juice
Bei der Attage X Foreal Session bleibt kein Obstacle im Crystal Ground unberührt | © eignerphoto
Bei der Attage X Foreal Session bleibt kein Obstacle im Crystal Ground unberührt | © eignerphoto

Diesen Winter gibt es den Crystal Ground – Snowpark Kleinwalsertal bereits in der 14. Saison. Im Laufe der Zeit ist die in dieser Form einzigartige Anlage zu einer festen Institution der Allgäuer Szene und in der lokalen Winter-Infrastruktur avanciert. Auch in diesem Winter darf sich die Freestyle-Gemeinde wieder auf zahlreiche Sessions und gemütliche Events, ein ständig wechselndes Setup und eine gewohnt familiär-entspannte Atmosphäre freuen. Seit der Eröffnung im Winter 2005/06 war der Park Austragungsort unzähliger Events, die bei den Aktiven für Begeisterung und für mediales Interesse sorgten, Location für Fotoshootings, Chill out Area und ein Ort, mit dem viele Fahrer tolle Erinnerungen verknüpfen. Für das Team hatten die Bedürfnisse der Szene stets höchste Priorität und das ist auch heute noch sofort spürbar. Diese Fokussierung, die entspannte Stimmung und die fast monatlich wechselnden Park-Designs sorgten und sorgen für eine enorme Akzeptanz von Seiten der Athleten, obwohl der Park, verglichen mit anderen Anlagen im Alpenraum, nicht mit Superlativen punkten kann. Neben dem kreativen, wechselnden Setup und die „Von Ridern für Rider“ – Atmosphäre sind es auch die große Sonnenterrasse, das Flutlichtfahren jeden Mittwoch ab 19:00 Uhr und die unmittelbare Nähe zum Kessler Lift sowie zum Ortskern, die den Crystal Ground einzigartig und zum beliebten Szene-Treffpunkt machen.

Ein vierköpfiges, erfahrenes Shaper-Team um das Walser Snowboard-Urgestein Roland Matt kümmert sich täglich darum, dass die Bedingungen im Park stets optimal sind und kreiert immer wieder neue Lines und Obstacle-Variationen. Im Laufe der letzten 14 Jahre war der Park zudem für viele Fahrer – Snowboarder wie Freeskier gleichermaßen eine wichtige Trainingsstätte und hat so manchen späteren Profi hervorgebracht.

>> Weitere Infos bekommt ihr auf Facebook