Nicholas Wolken: Close to home & Worn Wear-Tour von Patagonia

Nicholas Wolken hat Patagonia das Filmprojekt ‚Close to home‘ realisiert, in dem er zu seinen Wurzeln in den Schweizer Bergen zurückkehrt.

„Selbst im Snowboarden gilt: Weniger ist mehr.“ Diesem Leitsatz folgend, hat sich Nicholas Wolken aufgemacht, für sein aktuelles Filmprojekt ‚Close to home‘ zurück zu den Wurzeln seiner Kindheit in den Schweizer Bergen zurückzukehren.

Wenn ihr mehr über das „Close to home“ erfahren wollt, wie die Idee entstanden ist und was Zugfahren mit der ganzen Sache zu tun hat, besorgt euch die aktuelle Ausgabe von Prime Snowboarding!

Patagonia Worn Wear

© Patagonia
© Patagonia

>> Mehr von Nicholas bekommt ihr in den Yearning for turning-Episoden zu sehen