In Les Deux Alpes werden heute sicher irgendwo die Korken knallen. Mit gutem Grund: Arthur Longo wird 30! 

Es sagt einiges über dich als Fahrer aus, wenn sich jemand wie Terje Håkonsen beim Speed-Check für Quarterpipes an dir orientiert. Die Rede ist natürlich von Arthur Longo, der heute eine Menge Kerzen auf seiner Torte auszublasen hat, denn der Franzose wird 30 Jahre alt!

Arthur Longo © Volcom/Vernon Deck
Arthur Longo © Volcom/Vernon Deck

Arthur ist ein Les Deux Alpes-Local durch und durch und hier in den französischen Alpen hat sich schon früh seine Leidenschaft für Snowboarden gezeigt. Der langjährige Volcom- und Vans-Fahrer kommt aus einer Generation, die sich in alle Richtungen wenden konnten und sich noch nicht zwischen Contests und Filmen entscheiden mussten, wie es heute bei vielen, zumindest zu Beginn ihrer Karriere, oft der Fall ist. Und so hat sich Mr. Longo früh daran gemacht, alles auszuprobieren. Contests, olympische Spiele, Video-Parts (z.B. 2010 in „Hooked“ von der Pirate Movie Production), er war und ist ein echter Allrounder.

Arthur Longo stylt sich durch die Double Pipe von Red Bull | © Red Bull Content Pool
Arthur Longo stylt sich durch die Double Pipe von Red Bull | © Red Bull Content Pool

Vom Contest-Geschehen hat er sich in der Zwischenzeit verabschiedet und das Feld den jüngeren Fahrern überlassen. Ist nicht weiter schlimm, denn nun kann er seinen Fokus auf seine vielen anderen Projekte richten. Seien es seine wachsende Begeisterung für Banked Slaloms oder zu zeigen, wie unglaublich viel Spaß Sidehits machen. Und bei Volcom und Vans steht er sowieso auf der Liste, wenn es um neue Filmprojekte geht.

Arthur darf zurecht stolz auf das sein, was er auf dem Snowboard schon alles erreicht hat. Als Botschafter für Style und Spaß am Shredden macht er aber auch eine verdammt gute Figur und noch lange keine Anstalten, einen Gang runterzuschalten. Zum Glück! Daher bleibt uns nur zu sagen: Bon anniversaire, Arthur! Wir stoßen heute auf dich an.

> Folgt Arthur Longo auf Instagram