Inhaltsübersicht:

Das neue Defenders Of Awesome ist wie schon seine Vorgänger eines der besten All-Mountain-Boards auf dem Markt.

Die Defenders Of Awesome-Serie hat sich seit ihrem ersten Auftritt beachtlichen Respekt verschafft und auch das diesjährige Modell steht seinen Vorgängern in nichts nach. Das DOA richtet sich an all diejenigen unter euch, die auf der Suche nach einem echten All-Mountain-Board sind und keine Kompromisse eingehen wollen. Weder bei der Wahl des Terrains noch beim Equipment. Mit einem mittleren Flex lassen sich Tricks und Jibs mit der gleichen Power durchziehen wie Powder-Turns und Highspeed-Carves.

Auch wenn das Konzept dieses Bretts keiner Neuerungen bedarf, stehen die Räder im Mothership von Capita in Österreich nie still und so wurde der Kern des neuen DOA mit einer neuen Fiberglass-Harz-Schicht versehen, die für noch mehr Pop sorgt. Die ebenfalls neue Superdrive™-Base, der Hybrid Camber-Profil, Kevlar-Sidewalls und Karbonfaser-Verstärkungen für verbesserte Response machen die Entscheidung für dieses Brett zum No-Brainer.

Defenders Of Awesome von Capita
  • Terrain: Freestyle
  • Flex: 5,5
  • Längen: 148, 150, 152, 154, 156, 158, 160, 155 Wide, 158 Wide, 161 Wide
  • Preis: 429,- Euro

>> Weitere Infos zu den technischen Highlights des DOA findet ihr auf der nächsten Seite

>> Noch mehr Neuheiten von Capita: Outerspace Living, Space Metal Fantasy, Horrorscope

1
2
Vorheriger ArtikelContender Jumpsuit – Onepiece
Nächster ArtikelBallistic Vest Junior – Komperdell