Inhaltsübersicht:
Die 36. Burton US Open gingen in Colorado über die Bühne und das Level war wie erwartet unglaublich hoch. Am Ende dominierten Mark McMorris, Ayumu Hirano, Jamie Anderson und Chloe Kim den legendären Contest. Wir haben die Highlights für euch zusammengefasst.

Halfpipe Men’s

1st: Ayumu Hirano, JPN

  • Indy
  • Frontside Double Cork 1440° Indy
  • Switch Frontside Double Cork 1080° Indy
  • Frontside Double Cork 1260° Indy
  • Backside Double Cork 1260° Mute

89,6 Punkte

2nd: Raibu Katayama, JPN

  • Backside Air
  • Frontside 1080° Tail
  • Switch Frontside Double Cork 1080° Indy
  • Frontside 900° Mute
  • Backside Double Cork 1260° Mute
  • Frontside Double Cork 1260° Tail

86,7 Punkte

3rd: Scotty James, AUS

  • Frontside Double Cork 1260° Stalefish
  • Backside Double Cork 1260° Mute
  • Frontside 1080° Nose
  • Switch Frontside 540° Mute
  • Switch Backside 1260° Mute

83,6 Punkte

>> weiter geht’s mit dem Halfpipe-Finale der Frauen