Mit dem s.Light Compact bringt ABS den ersten Lawinenrucksack auf den Markt, der unter der Zwei-Kilo-Marke bleibt.

© ABS
© ABS

Der s.Light ist der erste Lawinenrucksack von ABS, der unterhalb der Zwei-Kilo-Marke bleibt. Das bewährte Twinbag-System sorgt dabei wie gewohnt für eine große Fläche und die Größe der Base-Unit für die Kompatibilität mit allen p.Ride compact Zip-ons: 18 l, 30 l und 40+10 l. Diese Vielfalt wird durch zwei neue Zip-ons komplettiert, die eigens für den s.Light entwickelt wurden. Der Auslösegriff lässt sich sowohl für Linkshänder als auch für Rechtshänder anbringen und ermöglicht so eine notwendige Individualiserung. 

Die ergonomisch geformten Schultergurte sind längenverstellbar und ermöglichen auch durch die optimale Balance der Gewichtsverteilung zwischen Schulter, Hüfte und Rücken ein angenhmes Tragen. Eine Hüfttasche und Stauraum für ein Erste-Hilfe-Paket, Werkzeug sowie Schaufel und Sonde lassen keine Wünsche mehr offen.

  • Volumen: 15, 30 Liter
  • Airbag: 170 Liter
  • Gewicht: < 2.000 Gramm (exkl. Kartusche)
  • Preis: ab 670,- Euro
  • Website: abs-airbag.com
  • Instagram: @absairbag