Art in the Park: Street Art trifft Schneekunst im Crystal Ground Park

0
Art in the Park

Art in the Park: Riezlern / Kleinwalsertal, 06. März 2020 – Der Winter im Kleinwalsertal hält noch einige Highlights bereits: So feiert am Samstag, den 14. März 2020, die Crystal Family die Fortsetzung von „Art in the Park“.

Schauplatz für die Mischung aus Snowboard- und Freeski-Contest sowie Outdoor-Kunstevent ist der Crystal Ground Snowpark mitten in Riezlern, direkt an der Talstation der Kanzelwandbahn.

Art in the Park – die Zweite

Im Winter 2019 fand die erfolgreiche Premiere des neuen Snowpark-Eventformats statt. Gleichermaßen begeistert zeigten sich Fahrer, Partner und Besucher und sorgten dafür, dass die Veranstaltung sich schnell einen Namen gemacht hat. Das Snowpark-Setup präsentiert sich an diesem Tag noch kreativer als gewohnt: In enger Zusammenarbeit mit den Crystal Ground Shapern wird der Allgäuer Künstler Daniel Rauch mehrere Schneeskulpturen bauen, die gleichzeitig den Fahrern als Obstacles dienen. Außerdem wird der Innsbrucker Street-Art-Künstler HNRX den Snowpark mit viel Farbe und faszinierenden Graffitis in ein farbenfrohes Gesamtkunstwerk verwandeln.

Art in the Park

Kunst und Snowboarden – das passt wunderbar zusammen

Bei so viel künstlerischer Inspiration darf man gespannt sein, wie die Teilnehmer beim Lib Tech Best Trick Contest ihre kreativste Line durch den Park wählen und ihr sportliches Können zum Ausdruck bringen. Zudem gibt es wieder die beliebte „Goodie 4 Trick Session“ für Jung und Alt, sowie ein Lib Tech Testcenter, wo die neuen Snowboards und Freeski kostenlos auf Herz und Nieren getestet werden können. Auch dieses Jahr stehen die Zeichen gut für sonniges Spätwinter-Wetter. Perfekt für Fahrer und Besucher, um sich an der Shred-In Cocktail Bar, gebaut aus einer alten Gondel, mitten im Park zu erfrischen, oder beim kostenlosen Lib Tech BBQ, gleich an der Parkbase zu stärken und eine Runde Freibier der Brauerei Meckatzer zu genießen.