„Apollo 21“ ist die neueste Mission von DVD Videos. Die Franzosen Victor Daviet und Enzo Nilo stellen sich mit ihren Snowboards dem Vollmond.

Mit Apollo 21 released DVD Videos nach White Canvas seine zweite Episode. Dieses Mal stellen sich die beiden Franzosen Victor Daviet und Enzo Nilo der Mission „Vollmond Snowboarden“. Was sich einfach anhört, ist in Wahrheit eine echte Mission, da das Timing, das Wetter, die Perspektive und das Riding perfekt zusammenpassen müssen, denn wer weiß, wann der nächste Vollmond bei gutem Wetter und guten Schneeverhältnissen sein wird.

Mit DVD Videos verfolgt Victor Daviet einen anderen Ansatz Snowboarding in Szene zu setzten. Ästhetik und außergewöhnliche Perspektiven stehen über der reinen Action, die wie die Meisten wissen, Victor bestens beherrscht. Und so hat er sich für Apollo 21 neben Pro Snowboarder Enzo Nilo, den Künstler und ebenfalls Snowboarder Tom Granier als Kameramann und Editor für das Projekt an Bord geholt sowie den Fotografen Germain Felix Favre.

Apollo 21, DVD Videos
Victor Daviet zieht einen eleganten Bs 180° aus dem Hut.

Victor schreibt selbst über die Mission Apollo 21:

Synchronizing all the essential elements on the D-Day of the full moon night (perfect spots, weather forecast, right photo gear, moon trajectory calculations, snowboarding conditions, moon rise close to sunset, moon rising speed, riding in the dark and the list goes on…) was a true mission.
The difficulties made the project tricky, stressful, intense and all the more exciting.
Apollo 21, DVD Videos
Schnick, schnack, schnuck, wer darf als erster vor der Vollmond-Kulisse für Apollo 21 auf das Snowboard steigen?
Vorheriger Artikelgo-shred – Interview mit Martin Winchenbach
Nächster ArtikelMicrodose | Danny Kaas Episode 1