Ein Spaß-Board für den Tiefschnee und die Pisten? Wie wäre es mit dem Squash von Nitro und mit Austin-Smith-Gütesiegel?

Das Squash fühlt sich dank seines Tapered Swallow Tail im Tiefschnee pudelwohl. Aber du kannst es ebenso gut mit Highspeed über frisch präparierte Pisten jagen und dich tiefer in die Carves legen, als du es bisher für möglich gehalten hast. Verantwortlich dafür ist der Progressive Sidecut: Ein großer Radius im vorderen Bereich des Boards, der zum Tail in einen kleineren übergeht. So kannst du aus den Kurven heraus enorm beschleunigen,
ohne Halt zu verlieren. Hinzu kommt der Trüe Camber, der gute, alte Camber, der dir Stabilität und eine Menge Pop gibt.

  • Terrain: Freeride
  • Flex: 7
  • Längen: 153, 159
  • Preis: 529,90 Euro
Squash von Nitro
Squash von Nitro

>> Weitere Neuheiten von Nitro: El Mejor, Phantom Carver, Rover 14

Vorheriger ArtikelContender Jumpsuit – Onepiece
Nächster ArtikelBallistic Vest Junior – Komperdell