Ein Brett, das sein Publikum im Namen trägt: Das Riders Choice C2 von Gnu. Wenn du dich am Morgen nicht zwischen Powder und Park entscheiden möchtest, bist du hier richtig.

Die Geheimwaffe des Teams: das Riders Choice. Es ist genau die Art von Brett zu der man greift, wenn man nicht genau weiß, was einen am Berg erwarten wird und ob zwischen Powder-Runs nicht auch noch ein Ausflug in den Park ansteht. Das asymmetrische Design beugt vorschneller Ermüdung vor, dennoch handelt es nicht um ein Anfänger-Board. Der C2-Shape verbindet einen Rocker zwischen den Bindungen mit einem Camber, der unter den Bindungen beginnt und bis zu den Kontaktpunkten an Nose & Tail läuft.

Das Riders Choice von Gnu – Der Name ist Programm
Das Riders Choice von Gnu – Der Name ist Programm
  • Terrain: All-Terrain Asym Freestyle, Freeride
  • Flex: 7
  • Längen: 151,5; 154,5; 157,5; 158 Wide; 161,5; 162 Wide; 166 Wide
  • Preis: 559,99 Euro

>> Weitere Neuheiten von Gnu: Müllair C3, Ladies Choice C2, B-Nice Original Banana

Das Riders Choice in seinem Element

Specs

Länge (cm) Contact Length (cm) Waist Breite (cm) Sidecut Radius (m) Stance (Min-Max)
151,5 113 25,1 7,9 20-26“
154,5 116 25,2 7,7 20,25-25“
157,5 119 25,5 7,8 20,25-25“
158 Wide 119 26,8 7,8 20,25-25“
161,5 122 25,8 8 20,25-25“
162 Wide 122 26,8 8 20,25-25“
166 Wide 124 26,8 8,1 20,25-25“
Vorheriger ArtikelRiot Desiree Melancon – Smith
Nächster ArtikelSpace Metal Fantasy – Capita