Inhaltsübersicht:

Die zweite Saison für Nicolas Müllers Pro-Model bei Gnu: Das Müllair C3 ist perfekt geeignet, um eure Freestyle-Skills ins Backcountry zu bringen.

Lange hatte er warten müssen, doch bei Gnu wurde ihm endlich die überfällige Ehre zuteil: Nicolas Müller bekam sein eigenes Pro-Model. Der Style-Guru aus Laax ist jedoch nicht nur dank seines unverkennbaren Methods berühmt, sondern auch, weil er sich Gedanken zu einem nachhaltigeren Leben macht. Die umweltbewusste Bauweise von Gnu passt da perfekt ins Bild. Der Kern wird aus schnell nachwachsenden Hölzern gebaut, die Sidewalls werden recycelt, die Topsheets bestehen aus biologischen Materialien und kommen vollständig ohne giftige Lacke aus.

Das neue Müllair C3 von Gnu
Das neue Müllair C3 von Gnu

Das Müllair C3 ist für jenen Snowboarder gedacht, der seinen Tag am liebsten damit verbringt, durchs Resort zu ziehen, langgedehnte Ausflüge ins Backcountry zu machen und
dabei jeden Sidehit, jeden Pillow und jeden Cliff-Drop mitzunehmen. Dafür spricht auch der direktionale Twin-Shape: Ernstgemeinte Freestyle-Eigenschaften verbunden mit genügend Auftrieb, wenn es richtig viel geschneit hat. Und wenn du Glück hast, färbt ein wenig von Nicos Talent auf dich ab, wenn du sein Brett an den Füßen hast.

Nico Müller mit Signature-Method und Signature-Board | © Gnu
  • Terrain: All-Terrain Freestyle, Freeride
  • Flex: 7
  • Längen: 152, 155, 159 Wide, 161 Wide
  • Preis: 599,99 Euro

>> Mehr über die technischen Features des Müllairs erfahrt ihr auf der nächsten Seite

>> Weitere Neuheiten von Gnu: Riders Choice C2, Ladies Choice C2, B-Nice Original Banana

1
2
Vorheriger ArtikelJuice – Sims Snowboards
Nächster ArtikelParadigma – Amplid