Breiter als „normale“ Snowboards und dennoch ein großes Einsatzgebiet: Das Maverix von Never Summer lässt sich nur schwer in eine Schublade stecken.

Das Maverix ist breiter als herkömmliche Boards und mit einem Taper ausgestattet, der es am Tip 17 Millimeter breiter macht als am Tail und somit gemeinsam mit der größeren Auflagefläche einen deutlich erhöhten Auftrieb im Tiefschnee besitzt. Wenn du ein drehfreudiges, breites Brett mit außergewöhnlichem Kantenhalt und großem Einsatzbereich bevorzugst, solltest du das Maverix gute zehn Zentimeter kürzer fahren als deine Standardlänge. Für leichtes Handling und Reaktionsfreudigkeit empfiehlt Never Summer die längere Variante.

  • Terrain: All-Mountain, Freeride, Freestyle
  • Flex: 4
  • Längen: 145, 150, 153, 157, 160, 163
  • Preis: 699,- Euro / 769,- CHF
Never Summer's Maverix
Never Summer’s Maverix

Specs

Länge (cm) Breite Mitte (cm) Kante (cm) Sidecut Radius (cm)
153 25,4 112 800
157 25,4 116 825
160 25,4 119 836
163 26,2 121 848

>> Weitere Neuheiten von Never Summer: Insta/Gator, Chairman, Proto Type Two

Vorheriger ArtikelBrainstorm – Slash Snowboards
Nächster ArtikelAir Vest Woman – Komperdell