Leon Gütl mit Leonetape 2020

0

Die Professionalisierung im Leistungssport hat auch vorm Snowboarden nicht halt gemacht. Davon kann man nun halten was man will, Fakt ist auf jeden Fall, dass zwischen den ganzen Weltcups und Trainingssessions nicht besonders viel Zeit bleibt für ordentliche Videoparts.

Und dies ist überaus schade, denn die Contestkids sind zählen technisch zu den besten Snowboardern der Welt, da ist es doch ein wahrer Augenschmaus, sie mal in einem schön zusammengestellten Edit zu sehen. Leon Gütl hat es geschafft, zwischen den Weltcupstops und unzähligen Trainingssessions einen Edit zu filmen, der es in sich hat. Und jetzt Film ab!

Vorheriger ArtikelK2, Ride und Line Testdays
Nächster ArtikelDeep Powder Shredding mit Arthur Longo