Kitzsteinhorn Opening 2021: Glacier Park öffnet am 16. Oktober

0

Kitzsteinhorn Opening 2021: Action von Herbst bis Frühsommer: Mit einem breiten Freestyle- und Freeride-Angebot geht das Kitzsteinhorn in die Wintersaison 2021/22. Nach dem Start der Skisaison am 9. Oktober 2021 öffnet der Glacier Park sieben Tage später seine Pforten.

Ab 16. Oktober finden Snowboarder und Skifahrer am Kitzsteinhorn dann voraussichtlich bis Mai ein einzigartiges Snowpark-Angebot – denn schrittweise öffnen auch die Superpipe und Easy Park im Dezember sowie im neuen Jahr der Central Park und der South Central Park. Doch das ist nicht alles: Mit Freeride- und Skitouren-Routen erfreut Salzburgs einziges Gletscherskigebiet auch Powder-Fans, Skitourengeher und Splitboarder.

 

Vielfalt in Park, Pipe und Powder • Extralange Freestyle-Saison von Herbst bis Frühsommer • Die Superpipe kehrt zurück • Freeride XXL und Skitourenrouten • 3K K-onnection: Ski-in-Ski-out direkt von Kaprun zum und vom Gletscher

Kitzsteinhorn Opening 2021: Den Auftakt macht der Glacier Park

Ab 16. Oktober können sich Freestyle-Snowboarder und Freeskier im Glacier Park am Gletscherplateau bis in den Januar 2022 hinein auf einem kreativen Set-up vergnügen – vorausgesetzt, Frau Holle meint es gut und die Schneebedingungen erlauben den Bau des Parks! Die vielseitigen Elemente von Easy Kicker Line, Medium Kicker Line und den Jib Lines sind ideal, um neue Tricks zu trainieren oder die bestehenden Skills zu verfeinern. Die Weltklasse-Qualität des „Skateparks aus Schnee“ und der weiteren Snowparks am Kitzsteinhorn gewährleistet das erfahrene Shaper-Team.

Kitzsteinhorn Opening 2021: Das Comeback der Superpipe!

Kitzsteinhorn Opening 21
Rene Rinnekangas hat schonmal vorgetestet. Credit: Kitzsteinhorn

Auch die legendäre Kitzsteinhorn Superpipe kehrt diesen Winter zurück – und damit die Superpipe Training Weeks! Bei dieser renommierten Trainingssession bereiten sich vom 1. bis 28. November 2021 internationale Top-Rider auf die Olympischen Winterspiele 2022 vor. Mit Ali Zehetner ist einer der weltweit bekanntesten Shaper für den Bau der 150 Meter langen und 6,50 Meter hohen Superpipe verantwortlich. Für alle öffnet die Anlage im Dezember.

Ab Dezember folgen weitere Snowparks

Dann eröffnen auch weitere perfekt geshapete Snowparks am „Kitz“. Sie gehören zu den Besten weltweit und glänzen mit einem abwechslungsreichen Angebot. Im Easy Park warten ab Dezember die ersten Obstacles auf alle Snowboarder und Freeskier. Ab Januar öffnet mit dem Central Park der nächste Playground. Und wenn dann ab Februar der South Central Park dazukommt, lassen sich bis zu 20 Hindernisse hintereinander in einem Run befahren!

 

Solltet ihr nun heiß auf das Kitzsteinhorn sein, könnt ihr euch auf deren Webseite nach Ticketpreisen erkundigen. Solltet ihr eine Saisonkarte in Betracht zeihen, aber nicht wissen welche für euch in Frage kommt, dann schaut euch mal unsere Übersicht an.

 

Vorheriger ArtikelHintertux Opening 2021 Recap
Nächster ArtikelK2 meets Tony Hawk