„Boot Candy“ ist ein Querschnitt davon zu sein, was das Bent Metal Team vergangen Saison im Schnee erlebt hat. Ein Mix aus Highend-Aufnahmen, die mit Musik passend hinterlegt sind und viel Raw Footage, zeigt Snowboarden wie wir es kennen, nur auf einem wesentlich höheren Niveau. Der Film ist authentisch ohne Kosmetik und vor allem ohne großes Marketing-Blabla. Dadurch lässt sich „Boot Candy“ herrlich anschauen und den ganzen Corona-Wahnsinn der uns gerade wieder auf die Füße zu fallen droht, vergessen. Neben viel guter Action hat uns der vorletzte Trick des Films, ein sensationeller Method, am meisten zum Lachen gebracht. Checkt „Boot Candy“ aus und nehmt die guten Vibes, die der Film versprüht, mit in euren Alltag.

Die Boot Candy Rider sind:
Jamie Lynn, Blake Paul, Forest Bailey, Eric Jackson, Tucker Andrews, Estelle Pensiero, Naima Antolin, Brandon Reis, Austen Sweetin, Cooper Whittier, Phil Hansen, Max Warbington, Alex Lopez, Temple Cummins, Sean Genovese, Michael McDonald, Jesse Burtner, Al Grogan, Dusty Miller, Savannah Shinske, Jacque Lammert, Barrett Christy, Gus Warbington, Frederik Perry, Denver Orr, Bryden Bowley, Kaitlyn Farrington, Fredi Kalbermatten

Vorheriger ArtikelDeep Powder Shredding mit Arthur Longo
Nächster ArtikelDank Volcano – Shredden am Mt. Hood mal anders