Antti Autti: Arctic Lights – Bonus Footage

0
Inhaltsübersicht:

Was für den einen Passion, ist für den anderen Obsession. So lässt sich Antti Autti’s Beziehung zum Snowboarden wohl am besten beschreiben. Sein neuer Film „Arctic Lights“ erzählt diese Geschichte.

Antti sucht immer nach einer Möglichkeit, seine Saison in die Länge zu ziehen. Schon lange hat er davon geträumt, eine Reise an die Westküste von Svalbard zu machen. Im Frühjahr 2017 war es endlich soweit, sein Traum wurde Wirklichkeit. Zusammen mit Roope Tonteri hat er sich auf den Weg in den hohen Norden gemacht, mit regelmäßigen Stopps für perfekte Spring-Sessions in unberührtem Terrain.

Für Antti ist dieser Trip jedoch mehr als nur Snowboarden. Die Locals haben ihm vom ständigen Wechsel der Natur in der Artkis berichtet und nun will er es mit eigenen Augen sehen. Diese Geschichten haben ihn seine Position als professionellen Snowboarder neu überdenken lassen. Kann eine Reise wie diese jemandem wie Antti eine neue Sichtweise auf einen Lifestyle geben, den er schon mehr als die Hälfte seines Lebens führt?

Bonus: Cabin Rally

>> Endless Playground: Unterwegs in den Wäldern Finnlands

1
2
Vorheriger Artikel„Sexy“ in LAAX mit Lucas Baume, Leo Fumagali, Max Buri & Lars Popp
Nächster ArtikelGEWINNSPIEL: Aloha Mizu! Hawaii-Spirit statt Plastik