Adrian Krainer is cutting loose

0

Wenn dein Filmpart von einem der besten Snowboarder der Welt gefilmt und geschnitten wird, ist das ein ganz besonderes Prädikat. Und Krainers Filmpart stellt hier keine Ausnahme da.

Der gebürtige Kärtner spielte jahrelang eine wichtige Rolle im globalen Contestgeschehen, kämpfte 2014 in Sochi um olympische Ehren und wurde 2010 österreichischer Meister im Bigair. Heute sieht man den K2 Fahrer in vielen spannenden Videoprojekten. Funfact: mitgefilmt und geschnitten wurde dieses Meisterwerk von keinem geringerem als Clemens Millauer, der neben weltklasse Snowboardskills auch Filmskills mitbringt, die so manchen Kameramann aus Hollywood neidisch machen dürften.

Filmer: Clemens Millauer, Jonas Schnuerch, Pablo Films, Olliepop Media House, Andreas Gasser & Markus Klaes

Edit: Clemens Millauer

Vorheriger ArtikelDer ultimative Splitboard Guide 2021
Nächster ArtikelTorstein Horgmo | SNEAKY BACKYARD BOARDING