Travis Rice überlebt Lawine

0

Travis Rice überlebt eine massive Lawine. Snowboarden ist nicht immer nur easy Cruisen, vor allem nicht wenn man Travis Rice heißt und für „The Fourth Phase“ filmt. Bei einem Shooting in Alaska gerät Travis in eine extrem große Lawine, aus der auch er sich nicht einfach retten kann. Er schafft es aber trotzdem und hier erzählt er, wie er das angestellt hat.

Alaska kann nicht nur atemberaubend aussehen, sondern auch sehr gefährlich sein.
Alaska kann nicht nur atemberaubend aussehen, sondern auch sehr gefährlich sein.

Travis Rice überlebt Lawine in Alaska

Travis Rice ist 34 Jahre alt und konnte in seiner Zeit als aktiver Snowboard Pro bereits äußerst viel Erfahrung mit Big Mountain Lines und damit auch mit allen damit verbundenen Risiken sammeln. Bei einem Shooting in Alaska passiert es dann jedoch: Travis gerät in eine massive Lawine und wird mitgerissen.

Beeindruckende „Behind-the-Scenes“ Bilder und Worte über eine der gefährlichsten Situationen, die Travis Rice jemals in seiner Karriere erlebt hat.

Wie kommt man hier nur heil wieder raus? Klickt das Video und Travis erzählt es euch!
Wie kommt man hier nur heil wieder raus? Klickt das Video und Travis erzählt es euch!

Mehr von Travis Rice

Artikel: Alles über Travis Rice – Das Interview
Facebook:https://www.facebook.com/travrice/

Vorheriger Artikel6 Freunde über den Trip ihres Lebens nach Alaska – Inclined
Nächster ArtikelHubble Goggle – Quiksilver