Sven Thorgren: Neuseeland & Australien

Nach langer Verletzungs- und Reha-Zeit, ist Sven Thorgren mit frisch aufgeladenen Batterien zurück!

Riders: Sven, Abbe Hjellström, Knut Eliassen, Torgeir Bergrem


Sven Thorgren: Back on the horse

Sven Thorgren Back on the horseSven Thorgren hat eine ziemlich heftige Zeit hinter sich. Verletzungen an Fuß und Schlüsselbein haben ihn die ganze letzte Saison außer Gefecht gesetzt. Jetzt ist er zurück und hungrig!

Der junge Norweger zählt im Moment zu den besten Contest-Snowboardern und ist bei jedem Contest ein heißer Favorit für einen Platz auf dem Podium. Doch in der letzten Saison haben wir so gut wie nichts von Sven Thorgren zu sehen bekommen. Schuld daran waren einige Verletzungen, die ihn vollständig außer Gefecht gesetzt hatten. Nachdem er sich bereits in der vorletzten Saison an der Schulter verletzt hatte, startete er mit einer Menge Pläne in den Winter 2017/18. Als er bei den Stomping Grounds Sessions in Saas-Fee jedoch einen Frontside Triple Cork am letzten Jump mit zu viel Speed fuhr und hart in die Landung krachte, nahm das Unheil seinen Lauf. Auch wenn dieser Sturz nur eine vergleichsweise geringe Verletzung mit sich brachte und Sven nach ein paar Wochen Reha wieder fit war, passierte in Schweden schon das nächste Unglück. Nach gerade einmal fünf Runs, verhakte er an einem Rail und stürzte: Fünffacher Bruch am Schlüsselbein. Damit waren seine Olympia- und X Games-Pläne endgültig durchkreuzt. Doch Sven wäre nicht Sven, wenn er sich davon hätte vollständig die Laune hätte verderben lassen. Nach erfolgreicher Reha, konnte er im späten Frühjahr schon wieder lachen. Und gemeinsam mit Halldor, Sage, Len, Stale und einigen anderen seine Rückkehr aufs Brett bei einer der legendären Sessions in Folgefonna feiern.

Sven Thorgren lässt sich die gute Laune nicht verderben, nicht einmal von einer ganzen Saison voller Verletzungen
Sven Thorgren lässt sich die gute Laune nicht verderben, nicht einmal von einer ganzen Saison voller Verletzungen

„Every injury taught me to appreciate more what I have in Snowboarding.“ – Sven

Film & Edit: Kristoffer Fahlgren
Additional Filmers: Petter Foshaug, Rasmus Brøgger, Jocke Hammar, Ludvig Billtoft
Follow Cam: Spencer Whiting