Advertisement
StartNewsSaisonkarten Preise 2022/23 - Unterschiede 2021/22

Saisonkarten Preise 2022/23 – Unterschiede 2021/22

-

Saisonkarten Preise 2022/23 – Unterschiede zu 2021/22- Die Inflationsrate in Deutschland liegt bei mittlerweile 7,9 %, das ist die höchste Steigerung seit über 20 Jahren. Eine deutliche Preiserhöhung gab es auch bei Saisonkarten, allerdings nicht überall.

Russlands Krieg gegen die Ukraine hat die Inflationsrate rasant ansteigen lassen, weil das Güterangebot weiter verknappt wurde, vor allem im Energiesektor, in dem Russland eine zentrale Rolle spielt. Für einen Preisanstieg im Energiebereich von bis zu 600% sorgte schlussendlich das von der europäischen Union beschlossene Energieembargo gegen Energiequellen aus Russland. Dass die hohen Energiekosten, die im Skiliftbetrieb nun mal anfallen, auf den Endverbraucher umverlegt werden, dürfte keinen weiter überrascht haben. Allerdings haben die Schweizer sich mit Preissteigerungen vornehm zurückgehalten, Deutschland ging mit dem Endkunden schon deutlich härter ins Gericht, am größten sind die Preissteigerungen in Österreich, allerdings nicht in Tirol.

Saisonkarten Preise 2022/23 – Unterschiede 2021/22  in Österreich

Saisonkarten Preise 2022/23 Erwachsene Österreich

Saisonkarten Preise 2022/23

Saisonkarten Preise 2022/23 Jugendliche Österreich

Saisonkarten Preise 2022/23

Saisonkarten Preise 2022/23 Kinder Österreich

Saisonkarten Preise 2022/23

Kommt im nächsten Winter eine weitere Preissteigerung von  8% dann durchbricht die Tirol Snowcard schlussendlich die Schallmauer von 1000 Euro. Im Gesamtpaket zwar immer noch ein gutes Angebot, dennoch sicher nicht mehr für jeden finanzierbar. Ein wenig geringer als in Tirol sind die Preissteigerungen in deutschen Skigebieten.

Saisonkarten Preise 2022/23 – Unterschiede 2021/22 Deutschland

Saisonkarten Preise 2022/23 – Deutschland Erwachsene und Jugendliche

Saisonkarten Preise 2022/23

Saisonkarten Preise 2022/23 – Deutschland Kinder

Saisonkarten Preise 2022/23

Besonders positiv überrascht hart uns die Preispolitik der Superschneecard, die im Jugendsegment um fast 50% Nachlass geboten hat und mit einer Steigerung von unter 5% im Erwachsenenbereich sehr faire Preispolitik macht. Die Karte bietet euch Zugang zu Skigebieten im Allgäu und ausgewählten Tiroler Skigebieten. Die Schweiz hat sich am meisten zurückgehalten in Sachen Preissteigerungen.

Saisonkarten Preise 2022/23 – Schweiz Erwachsene

Saisonkarten Preise 2022/23

Saisonkarten Preise 2022/23 – Schweiz Jugendliche

Saisonkarten Preise 2022/23

Saisonkarten Preise 2022/23 – Schweiz Kinder

Saisonkarten Preise 2022/23

Die Schweizer haben in den meisten Skigebieten gänzlich auf eine Preissteigerung für Saisonkarten verzichtet, allerdings ist dies bei Preisen die wie in Graubünden die bereits jenseits der 2000 Euro Marke liegen (der Franken ist momentan stärker als der Euro) auch nachvollziehbar.

Must Read