Das Wetter spielte diese Saison nicht immer mit, trotzdem stand der Hood Park in Nesselwang stets perfekt da, sobald der Lift lief. Checkt den Season Highlight Clip mit Top Ridern aus der ganzen Welt!

Der größte Unruhestifter während der gesamten Red Bull Station Riots Saison war unbestritten der Winter selbst. Er ließ die Rider beim Qualifier Event im wahrsten Sinne des Wortes beinahe ins Gras beißen, um dann zu den Red Bull Station Riots Finals in voller Härte und Tennisball großen Schneeflocken zuzuschlagen.

Zum Glück war die Shape-Crew des Snowparks Nesselwang Tag und Nacht zur Stelle. Denn sie hielten die Hood vermutlich besser in Schuss als ihre eigenes Zuhause – sobald die Lifte liefen war der Park ready!

Damit die Shaper sehen, dass sich ihr Einsatz gelohnt hat und alle Shred-Junies auf ihre Kosten kommen, gibt es jetzt dieses Edit mit der besten Action aus Red Bull Station Riots Qualifier, der Attagge-Film-Session, dem GoPro Video-Qualifier und natürlich den legendären Finals!

Vorheriger ArtikelIce Coast Kills Shit: How ya doin‘
Nächster ArtikelVolcom Back 2 Back Team Battle – Snowpark Damüls