Preview: LAAX Open 2017

Text: Laax

0

Eine brillante neue Winter- und Freestyle-Saison ist in LAAX gestartet. Snowparks, Pisten, P60 und Superpipe sind bereits präpariert für eine Vielzahl von Tricks. Das Event Highlight, die Laax Open 2017, steht in drei Wochen an. Hier findet ihr alle Infos zu dem Top Freestyle Event in der Schweiz mit Teaser Videos, dem vollständigen Programm und den ersten bestätigten Ridern.

Auch Vorjahressieher Mark McMorris wird 2017 wieder in Laax ein paar Triples über die Kicker schmeißen.
Auch Vorjahressieher Mark McMorris wird 2017 wieder in Laax ein paar Triples über die Kicker schmeißen.

Alle, die bei den Laax Open 2017 involviert sind, die Crew, Partner und natürlich die Rider blicken einer spektakulären Woche voll mit Snowboarden, Lifestyle und Spass entgegen. Da gilt es sich mit dem Teaser in die richtige Stimmung zu versetzen, das Programm zu checken und das Datum vorzumerken: 16.  bis 21. Januar 2017.

An die 200 Rider aus 22 Ländern und von fünf Kontinenten haben sich für die Laax Open 2017 schon angemeldet. Um eine Vorstellung zu vermitteln, was in den Slopestyle und Halfpipe Contests erwartet werden kann, folgen einige Namen von registrierten Top-Ridern.

Benji Farrow (USA) bei den Laax Open 2016
Benji Farrow (USA) bei den Laax Open 2016

Sieger von den Laax Open, Burton European Open sowie den X Games am Start

Die Laax Open 2016 Siegerinnen Jamie Anderson und Arielle Gold, die sechsfache Laax Halfpipe Gewinnerin Kelly Clark, X-Games Champion Chloe Kim (alle USA), die Weltcupfhrende Anna Gasser (AUT), Sina Candrian (SUI), Sarka Pancochova (CZE) und Aimee Fuller (UK) scheinen auf der Damenliste auf.

Die Herren Liste weist unter anderem den Laax Open 2016 Gewinner Mark McMorris (CAN) auf, BEO Laax 2015 Sieger Stale Sandbech (NOR), Jamie Nicholls (UK), Arthur Longo (FRA), Schweizer Halfpipe Rider wie den Olympiasieger 2014 Iouri Podladtchikov, Pat Burgener, LAAX Rider David Hablützel, Christian Haller und schliesslich Stylemaster Danny Davis (USA).

Auch 2017 wieder mit am Start: Jamie Anderson, Vorjahressiegerin bei den Ladies
Auch 2017 wieder mit am Start: Jamie Anderson, Vorjahressiegerin bei den Ladies

Laax Open 2017 – Teaser #1

Laax Open 2017 – Offizielles Programm

Die Contests am Crap Sogn Gion und das Laax roots Festival im rocksresort sind kostenfrei zum Anschauen bzw. Mitmachen!
(Stand: November 2016, Änderungen vorbehalten)

Bisher noch nicht bestätigt für 2017: Sebastien Toutant
Bisher noch nicht bestätigt für 2017: Sebastien Toutant

Samstag, 14.01.2017

10.00 Training Halfpipe Crap Sogn Gion

Sonntag, 15.01.2017

10.00 Training Halfpipe Crap Sogn Gion
10.00 Training Slopestyle Crap Sogn Gion

Montag, 16.01.2017

08.30 Qualifikation Halfpipe Crap Sogn Gion
10.00 Training Slopestyle Crap Sogn Gion
ab 14.30 LAAX roots rocksresort

Dienstag 17.01.2017

08.30 Qualifikation Slopestyle Crap Sogn Gion
10.00 Training Halfpipe Crap Sogn Gion
ab 14.30 LAAX roots rocksresort

Mittwoch 18.01.2017

09.00 Semifinals Slopestyle Crap Sogn Gion
10.00 Training Halfpipe Crap Sogn Gion
ab 14.30 LAAX roots rocksresort

Donnerstag 19.01.2017

09.00 Semifinals Halfpipe Crap Sogn Gion
10.00 Training Slopestyle Crap Sogn Gion
ab 14.30 LAAX roots rocksresort
21.00 STYLEWARZ live Indy Bar

Freitag, 20.01.2017

10.30 Training Halfpipe Crap Sogn Gion
11.00 Finals Slopestyle Crap Sogn Gion
12.45 Finals Slopestyle 1. Run Crap Sogn Gion
ab 14.30 LAAX roots rocksresort
16.00 Siegerehrung Slopestyle rocksresort
17.00 Livekonzert: NEMO rocksresort
17.30 Show rocksresort
18.00 Livekonzert: MANILLIO rocksresort
21.00 LAAX OPEN Party Riders Palace

Samstag, 21.01.2017

11.30 Finals Halfpipe Crap Sogn Gion
13.00 Finals Halfpipe 1. Run Crap Sogn Gion
14.30 Burton Riglet Park rocksresort
ab 14.30 LAAX roots rocksresort
16.00 Siegerehrung Halfpipe rocksresort
16.45/17.30 Show rocksresort
18.00 Livekonzert: KLISCHÉE rocksresort
21.00 LAAX OPEN Party Riders Palace

Crap Sogn Gion = Berg
rocksresort, Indy Bar, Riders Palace Club = Tal
(Stand 29 November 2016, Änderungen vorbehalten)

Laax Open 2016
Laax Open 2016
Vorheriger ArtikelSwords 2L Gore-Tex Pants – Quiksilver
Nächster ArtikelWolkenkratzer (Short Movie) – Atagge