Inhaltsübersicht:

Pat Moore benötgit einen Schuh mit massivem Support, der für Street-Snowboarden genauso geeignet ist wie für das Backcountry. Der Infuse ist genau solch ein Boot.

Pat Moores Snowboarden lässt keine Kompromisse zu. Es spielt keine Rolle, ob er sich über riesige Kicker im Backcountry wirft oder Bombdrops aus furchteinflößender Höhe in der Stadt macht. Wer so fährt, braucht einen Schuh, der nicht nur robust und widerstandsfähig ist, sondern auch optimale Unterstützung bietet. Der „Infuse“ von Vans ist genau so ein Boot. Er ist der Inbegriff dessen, was die gesamte Snowboard-Boot-Kollektion kennzeichnet: Ultimate Customization.

Der Infuse von Vans
Der Infuse von Vans

Der Innenschuh lässt sich durch Erhitzen exakt an deinen Fuß anpassen, während das V3-Fußbett für die notwendige Dämpfung sorgt. Durch Perforationen im Fußbett wird zudem unangenehmen Gerüchen vorgebeugt. Beim Schnürsystem hat sich Vans
für einen Hybrid aus traditioneller Senkelschnürung und Boa entschieden und das Beste aus zwei Welten miteinander kombiniert.

  • Terrain: All-Mountain
  • Flex: 5-9
  • Größen: 7 – 15 (US)
  • Preis: 390,- Euro / 470,- CHF

>> Die technischen Highlights des Infuse findet ihr auf der nächsten Seite

>> Weitere Neuheiten von Vans: Verse, Hi Standard Howl, Ferra Aimee Fuller

1
2
Vorheriger ArtikelHi Fi – Salomon Snowboards
Nächster ArtikelRange Mips – Giro