Als Erin Hogue vor sechs Jahren ihr Schicksal mit beiden Händen ergriff und nach Whistler zog, hätte sie wohl nicht gedacht, wo sie einmal stehen würde. Heute ist sie eine der gefragtesten Snowboard-Fotografinnen und mit Vorliebe im kanadischen Backcountry unterwegs.

Getting the shot

Episode 9: Shooting with The Manboys in Whistler

Episode 8: Mt. Baker Photo Shooting with Gnu

Episode 7: Workout

Episode 6: Highway of Tears to Alaska

Episode 5: Shooting in Haines, AK with Absinthe Films

Episode 4: In Chatter Creek with the GNU Ladies

Episode 3: Shooting with Chris Benchetler in Whistler

Episode 2: Shooting in Bralorne with the Full Moon Ladies

Episode 1: She Shreds Mountain Adventures

Im Januar 2018 wurde Erin beim X Games Zoom-Fotowettbewerb für ihr Foto von Charles Reid mit der Goldmedaille ausgezeichnet. Der Wettbewerb findet zweimal im Jahr statt und hat sich ganz der Actionsport-Fotografie gewidmet. Jeden Monat werden zehn der besten Fotos gesammelt und in einer Online-Gallery ausgestellt.

Erin Hogue | © Erin Hogue
Erin Hogue | © Erin Hogue

Das Finale des Wettbewerbs findet dann im Rahmen der X Games in Aspen statt, wo sich die sechs ausgewählten Finalisten dem Online-Voting der Fans stellen müssen. Erin ist bis heute die einzige weibliche Fotografin, die es ins Finale schaffte und die einzige, der das schon zweimal gelungen ist.

Dieses Foto von Charles Reid in Whistler, British Columbia, brachte Erin eine X Games-Goldmedaille ein | © Erin Hogue
Dieses Foto von Charles Reid in Whistler, British Columbia, brachte Erin eine X Games-Goldmedaille ein | © Erin Hogue