All-In: Damüls The Movie

0

All-In: Es ist wirklich wunderbar wenn kleine Snowboardshops wie der Alton Premium Boardstore Locals unterstützen.

Thomas Alton hat letztes Jahr mit seinen Teamridern ein Movie Projekt auf die Beine gestellt, gefilmt und editiert wurde der ganze Spaß von Thomas Stanglechner. Im Movie zu sehen sind unter anderem Lukas Ellensohn, Rene Mangeng, Lea Baumschlager und Dominik Metzler.

Wir haben mit Thomas Alton im Vorfeld gesprochen und uns darüber unterhalten, was den Snowboardfilm von anderen Produktionen unterscheidet.

 

Worum dreht sich der Film „All-In“?

Er dreht sich um unseren „Happy-Place“ – Damüls! Damüls ist schon über Jahrzehnte unser Homespot. Wir kennen jeden Hügel, alle Cliffs & alle Powderlines.
Allem voran natürlich der Snowpark. Er ist Mittelpunkt der Szene und Treffpunkt für alle Shredder! Im Film wird all dies vereint. Pure Fun im Park, die große Leidenschaft draußen in den Bergen zu sein, Powder Sprays in den Tiefschnee zu setzten und einfach nur dankbar zu sein all dies „Heimat“ nennen zu dürfen. „all-in“

All-In: Damüls the movie
Wie entstand die Idee, ein reines Vorarlberger Snowboard-Movie zu drehen?

Die Idee entstand bereits vor vielen Jahren in meinem Kopf und das Project selbst wurde letztes Jahr immer konkreter. Das Konzept wurde aufgesetzt und den Damülser Seilbahnen und dem Damüls Tourismus vorgestellt. Alle waren auf Anhieb gestoked und mit von der Partie. all-in. Headfilmer Thomas Stango war gleich Feuer und Flamme mit dem Project und hat sich die ganze vergangene Saison intensiv und bei jedem Wetter damit beschäftigt alles auf Film zu bringen. Große Unterstützung bekamen wir von den Snowboard Film Profis Pirmin Juffinger und Luzian Burgstaller – Merci dafür Jungs!

Worin unterscheidet sich das Video All-In von anderen Produktionen?

Ganz einfach. Es ist nicht irgendwo in Kanada oder Amerika sondern bei uns zu hause und dieser Einfluss im Movie ist definitiv zu spüren.

Wo habt ihr gedreht?

Im Damülser Backcountry und im Snowpark Damüls.

Was war die schrägste Aktion während der Dreharbeiten?

Eine der schrägsten Aktionen war für mich definitiv der Board – Boardslide von Luki Ellensohn über Raphi Hagen Board. Mehr dazu im Movie 🙂

Vorheriger ArtikelVans presents TRIPLE Episode 2
Nächster ArtikelVans Triple: Episode 3