Perfekt geshapter Park, Sonnenschein pur, abwechslungsreiche Side-Events, bestens gelaunte Publikum und Brands, das war die Stubai Premiere 2017.

Freitag: Der Fokus lag zu Beginn bei bestem Kaiserwetter auf einer Sache: Shredden gehen im Stubai Zoo! Denn die Shape-Crew hat auch in diesem Jahr wieder saubere Arbeit geleistet und ein top Setup aufgebaut und auf der Pro-Line wurde gleich am Freitag ein massives Trickfeuerwerk abgebrannt.

Kaiserwetter und ein top geshapter Park | © Stubai Premiere
Kaiserwetter und ein top geshapter Park | © Stubai Premiere

Samstag: Auch am Samstag ließ sich der Wettergott nicht lumpen und hat allen Shreddern einen weiteren Bluebird-Tag beschert. Beim „NIKITA For Girls Who Ride“ um 11.30 Uhr trommelte Henry Jackson alle Snowboard- und Freeski-Ladies im Stubai Zoo zusammen. Und schon gleich von Beginn an zeigten die Ladies ihre Skills und ihren Style, wofür sie von NIKITA entweder mit Bargeld und/oder mit NIKITA Goodies belohnt wurden. Beim „HORSEFEATHERS ELBOWS & EDGES by Tyler Chorlton“  gegen 14.00 Uhr verlagerte sich das Side-Event-Treiben aus dem Stubai Zoo auf die Piste oberhalb des Brandsaloons. Denn dort hieß es: Style ist nicht nur im Park auf Rails und Kickern zu finden, sondern definitiv auch auf der Piste. Wie der Name schon erahnen lässt, ging es beim Horsefeathers Elbows & Edges darum, mit größtmöglichem Style und größtmöglicher Schräglage die Piste zu carven. Wer Henry und das Horsefeathers Team von seiner Kanten-Arbeit überzeugen konnte wurde mit Cash und/oder mit Goodies von Horsefeathers belohnt.

Zwei bestens gelaunte Legenden beim Small Talk auf dem Stubaier Gletscher: Travis Rice und Gigi Rüf | © Stubai Premiere
Zwei bestens gelaunte Legenden beim Small Talk auf dem Stubaier Gletscher: Travis Rice und Gigi Rüf | © Stubai Premiere

Als besonderes Special der diesjährigen Stubai Premiere bot QUIKSILVER zwei Shred-Kumpels die Möglichkeit sich gemeinsam mit Travis Rive das Snowboard anzuschnallen und eine coole Zeit mit dem Big Name des Snowboardens zu verbringen. Neben einer unvergesslichen Zeit mit ihrem Idol, erhielten die beiden glücklichen Gewinner des Online-Gewinnspiels zudem ein komplettes Outfit von QUIKSILVER, ein Wochenendticket für die Stubai Premiere und zwei Übernachtungen im 4* Superior Sporthotel Neustift.

Zeit für ein Selfie mit dem Idol | © Stubai Premiere
Zeit für ein Selfie mit dem Idol | © Stubai Premiere

Sonntag: Da sich der Wettergott am Freitag und Samstag so sehr ins Zeug gelegt hat, gönnte er sich am Sonntag eine kleine Auszeit. Doch selbst Wolken und leichtes Schneetreiben konnte das Publikum nicht davon abhalten im Stubai Zoo einfach weiter einen Banger-Trick nach dem anderen zu bringen. Beim „Jib the Lib by Lib Tech“ zeigten die Fahrer, dass sie nach der langen Partynacht nicht müde waren. Direkt neben der Parkbase blieben sogar dem sonst nicht wortkargen Henry Jackson bei dem hohen Trickniveau die Worte aus. Dementsprechend gute Tricks musste man zeigen um eines der vielen Goodies von Lib Tech abzustauben.

>> ältere News

1
2
3