Danny Davis: Peace Park – The movie

Danny Davis hat mit seinem Peace Park eine völlig neue Sicht auf Park-Fahren geschaffen. Nun könnt ihr euch die 42-minütige Doku über sein Projekt fürs Heimkino besorgen. 

„Peace Park is that sort of buffer between freeriding and halfpipe-riding. It’s just like looking at a mountain with hips and cornices and cliffs… it’s manmade transistions, but it’s put together like nowhere else.“ – Danny Davis

Der Peace Park ist der feuchte Traum jedes Snowboarders
Peace Park ist der feuchte Traum jedes Snowboarders

Für die letzte Ausgabe des Peace Parks hatte sich Danny Davis 16 der talentiersten Snowboarder der Welt eingeladen, um gemeinsam mit ihnen dieses einzigartige Park Set-up zu fahren. Im Grand Targhee-Resort in Wyoming hatte er zusammen mit Mountain Dew das wahr werden lassen, wovon viele träumen: die unterschiedlichsten Features, die alle Elemente von Slopestyle, Halfpipe, großen Jumps und Banked Slalom-Turns beinhalten, versammelt in einer Line.

In der 42-minütigen Doku, die ihr euch hier kaufen könnt, bekommt ihr einen ausführlichen Blick hinter das Projekt. Es ist die Vision von Danny Davis, wie er sich Park- und vielleicht auch zukünftiges Contest-Fahren vorstellt und wünscht.

Oh, und wenn ihr wissen willt, wie’s im Garten von Danny Davis aussieht, schaut euch das Video hier an. Wer wird da nicht neidisch?!

TEILEN