Riders Inc: Crew-Movie

0
Inhaltsübersicht:

Shred, Shoot & Häng im Livingroom Hochkönig

Die Riders Inc-Crew lässt im livingroom Hochkönig mit der Shred, Shoot & Häng-Session alte Zeiten wieder aufleben! 

Shred, shoot & häng! | © Wolf Wieser
Shred, shoot & häng! | © Wolf Wieser

Nach drei Jahren Pause wurden die Fahrer der Riders Inc-Crew – einem kleinen Mode- und Streetwear-Label aus dem Gasteinertal – Anfang März endlich wieder aus ganz Österreich vereint, um ein Revival der früher jährlich stattfindenden „Shred, Shoot and Häng-Session“ zu veranstalten; ein Wochenende gemeinsam shredden, Spaß haben und Zeit mit den alten Shredbuddies am Berg verbringen. Der beste Ort, um so eine Session abzuhalten, ist seit jeher Peter Radachers „Livingroom Hochkönig“, das Hochkeilhaus am .

Das Arthurhaus | © livingroom

Als absolute Neuigkeit und dank Peters guter Kontakte, bekamen die Jungs in diesem Jahr zum ersten Mal ein Pistengerät zur Verfügung gestellt, um etwas Außergewöhnliches zu bauen, was bisher nicht möglich war, wenn man alles von Hand schaufeln muss. Damit ging ein kleiner Traum in Erfüllung. Ein großes Danke deshalb an dieser Stelle an die Mitarbeiter der Hochkeil-Lifte für das Vertrauen, dass sie in die Jungs gesetzt haben und an alle freiwilligen Shaper!

Das Feintuning muss trotz der Hilfe von Pistengeräten per Hand vorgenommen werden | © Wolf Wieser

Über Riders Inc.

Gunfire inkl. Paraglidern … bekommt man nicht alle Tage zu sehen! | © livingroom
Gunfire inkl. Paraglidern … bekommt man nicht alle Tage zu sehen! | © Wolf Wieser

Riders Inc. wurde vor fast zehn Jahren als kleines, familiäres Label gegründet und von den Beteiligten nur als Hobby betrieben. Zu Beginn gab es viele Events und Sessions, doch irgendwann schliefen die Aktivitäten etwas ein, als sich gesundheitliche, familiäre und berufliche Dinge immer mehr in den Vordergrund drängten. Eine kleine Gruppe von Core-Ridern hielt aber stets Kontakt und versuchte die Idee am Leben zu halten. Heimlich, still und leise wuchs die Community weiter, neue Freundschaften wurden geschlossen und alte Kontakte gepflegt, ohne dies groß an die Öffentlichkeit zu tragen. So entstand auch der Wunsch, ihrer Vision von Snowboarden mit einer erneuten Session am Hochkönig Ausdruck zu verleihen.

„On wood we ride – in wood we get buried“

Auch der livingroom Park wurde geshreddet | © Wolf Wieser

Die Idee, dass der motivierteste und nicht nur der beste Rider zählt und dass die gemeinsame Zeit am Berg mehr wert ist als der beste Trick, dass Idealismus, Loyalität, Freundschaft und die Freude am Shredden und feinen Sessions das wichtigste sind, egal ob auf Ski, Snow- oder Skateboard, Fallschirm, Motocross oder Speed-Glider, was auch immer. Seine persönlichen Qualitäten und Begabungen einzubringen, sich als Teil eines Ganzen zu fühlen und der Zusammenhalt stehen bei dieser Crew im Vordergrund – frei nach ihrem Motto: „On wood we ride – in wood we get buried!“.

Shred, shoot and Häng-Session

Die Community | © Wolf Wieser
Die Community | © Wolf Wieser

Nach der gelungenen Session kann man nur sagen: „We ‚re back – and stronger than ever!“ Eine neue Homepage entsteht, der Facebook Account wird mit neuen Storys gefüttert, junge Rider werden integriert, die alte Garde hält weiterhin die Fahne hoch – Stay tuned for more of the Dudes and Ladies of the Riders Inc. Crew.

Awards

Ali Lindmoser | © Wolf Wieser
Ali Lindmoser | © Wolf Wieser
  • Most motivated: Luki Brandauer
  • Best Style: Peter Walchofer
  • Best Trick a.k.a. Most technical rider: Ali Lindmoser
  • Best Slam: Klara Dinold
  • Most Valuable Player: Rene Schwabl
  • Best Attitude: Flo Wieser

Text: Wolf