Wildcats never die – Deutschland-Premiere

Die „Wildcats“ sind zurück! Die legendäre Crew um Devun Walsh, JF Pelchat und einige mehr machen mit ihrem neuen Film in Berlin zur einzigen Deutschland-Premiere Halt. Berliner, was für ein Glück habt ihr denn?!

  Die „Wildcats“ haben sich ihren Platz in den Geschichtsbüchern des Snowboardens gesichert. Auf der ursprünglichen Liste der Crew standen Namen wie Devun Walsh, JF Pelchat, Chris Brown, Chris Dufficy und Kale Stephens, die im Laufe der Zeit von Fahrern wie Iikka Backstrom, Benji Ritchie, Eero Niemela und Mikey Rencz ergänzt wurden.

Classic Wildcats-action
Classic Wildcats-action

Deutschland-Premiere in Berlin

Am 14. Oktober um 21.00 Uhr im Kino Central könnt ihr Snowboarden in Reinform erleben, und das für grade mal 7,- Euro an der Abendkasse. Bringt trotzdem noch ein wenig Cash mit, um euch Lose für die Tombola zu besorgen und mit etwas Glück Preise der Film-Partner abzugreifen. Romain de Marchi, JP Solberg und JF Pelchat werden vor Ort sein, um mit euch zusammen die gute, alte Zeit aufleben zu lassen. Und mit den Jungs könnt ihr euch sicher sein, dass die Party krachen wird. Wenn Romain einmal in Fahrt ist, gib’s kein Halten mehr. Bedanken könnt ihr euch bei TravelDelight.eu, ohne die es diese Premiere nicht geben würde. >> Hier gibt’s mehr Infos zur Premiere.

Kein Spin-to-win, einfach nur: Keep it real, keep it easy, und am wichtigsten - keep it fun!
Kein Spin-to-win, einfach nur: Keep it real, keep it easy, und am wichtigsten – keep it fun!

Die Wildcats im Jahr 2016

Devun Walsh, Romain de Marchi, JP Solberg, JF Pelchat, DCP, Benji Ritchie, Eero Niemela, Ikka Backstrom, Ryan Tiene, Mikey Rencz, Charles Reid, Mark Tremblay, Craig G, Kale Stephens, Chris Dufficy, Dave Cashen, Rob Dow, Dionne Delesalle, Jake McIntyre, Pete Anderson, Max Jenke & Paavo Tikkanen

Support by

DC Shoes, Now, Oakley, Yes, Billabong, Spy, The Source, Von Zipper & Vans

Mehr Wildcats? Lil Bastards, 1999

TEILEN