Rusty Toothbrush: Mess up Méribel 2.0

Im Herzen von Trois Vallees liegt Méribel, ein legendäres Wintersportgebiet in den französischen Alpen. Die Rusty Toothbrush-Crew war hier, um nach eigenen Worten „…Dinge kaputtzumachen, Spaß zu haben und Jesus auf Trab zu halten.“

Méribel ist bekannt für seine steilen und weiten Powderhänge, für die Freerider und sonstige Tiefschnee-Süchtlinge (oder die, die es gerne wären) aus ganz Europa in den Osten Frankreichs gefahren kommen.

Der Ruhm des Resorts beruht aber auch vor allem auf dem legendären Snowpark, der DC Area 43. Vor ein paar Wochen haben sich ein paar europäische DC-Teamfahrer im firmeneigenen Chalet eingenistet, um gemeinsam Dampf abzulassen, Snowboarden zu gehen und mit möglichst viel Kreativität Jesus auf den Zeiger zu gehen. Wobei erwähnt werden muss, dass der Chef des Chalets Jesus heißt. Die Jungs haben sich also nicht mit der Kirche angelegt oder ähnliches, nur die Ruhe.

Wir haben uns entschieden, auszutesten, was man wirklich alles rund um das Chalet machen kann. Wir wollten den besten Snowpark der Welt bauen und das genau vor unserer eigenen Haustüre. Während der Arbeit an diesem verdammt guten Edit haben sich einige Kindheitsträume erfüllt!“

Production & Editing: Alex Stewart
Filming: Francesco Zoppei, Brad Smith

TEILEN