Nitro unterstützt Mary’s Meals, eine internationale Organisation, die sich um Schulspeisungen auf der ganzen Welt kümmert. Und auch ihr könnt mit wenig Aufwand helfen.

Wenn wir ehrlich sind, geht uns es uns allen doch ziemlich gut. Wir haben ein Dach über dem Kopf, genug zu essen und auch sonst leben wir in ziemlichem Luxus. Das haben sich auch die Leute bei Nitro gedacht und sind in Aktion getreten. Sie unterstützen das Rucksackprogramm von Mary’s Meals, einer Organisation, die über eine Million Kinder auf der ganzen Welt mit Schulspeisungen versorgt. Darüber hinaus versorgt Mary’s Meals die Kinder mit funktionierenden Rucksäcken, so dass sie für ihre oftmals langen Schulwege gut ausgerüstet sind. Und wie können wir/ihr dabei helfen?

„Können Sie eine Nachricht an die Menschen weiterleiten, die diese Rucksäcke spenden? Bitte sagen Sie „Danke“. Sie haben diese Kinder so glücklich gemacht. Sie sind nun so stolz auf ihre Rucksäcke!“

Patrick Masiye, Standard 6 Lehrer, Bangwe CCAP-Grundschule, Malawi

Bei einem Kauf eines neuen Nitro-Rucksacks bekommt ihr 10,- Euro Rabatt auf den UVP und müsst dafür lediglich euren alten, aber funktionsfähigen Rucksack (egal welcher Marke) abgeben. Am 31. Mai holt Nitro die Rucksäcke bei den Geschäften ab und übergibt sie an Mary’s Meals, damit sie an die Kinder weitergegeben werden können.

Ihr bekommt etwas geschenkt und könnt dabei auch noch helfen, das klingt doch nach einem ziemlich guten Deal, oder nicht? Wenn ihr mehr über das Projekt erfahren und wissen wollt, wie ihr euch selbst einbringen könnt, schaut direkt hier vorbei: www.marysmeals.de/machen-sie-mit/das-rucksackprojekt.

TEILEN