Inhaltsübersicht:

[/vc_column_text][/vc_column][/vc_row]

Die Judges

Louif Paradis

Louif Paradis | © X Games
Louif Paradis | © X Games

Der Rider of the year 2017 von Transworld hat selbst viermal beim X Games Real Snow mitgemacht und 2013 Gold für seinen Part eingesammelt. Louif ist bekannt für sein technisches und stylisches Riding und hat in den letzten Jahren viel Anerkennung für seine vielzähligen Video-Parts bekommen. Sein Fokus liegt auf der Schwierigkeit und Auswahl der Tricks sowie auf Style: „Ich suche nach der Person, die am härtesten fährt, sich aber auch die Zeit genommen hat, neuen Spots und Ideen zu finden und Snowboarden weiterzubringen.“

Eero Ettala

Eero Ettala | © X Games
Eero Ettala | © X Games

Eero Ettala gehört zu den bekanntesten Finnen im Snowboarden und ist seit 2002 Pro. Contest-Erfolge, Video-Awards, Veröffentlichen einer Web-Serie, als das Internet noch jung war, Tricks erfunden… Eero hat in seiner langen Karriere jeden vorstellbaren Punkt abgehakt. Seine langjährige Erfahrung qualifiziert ihn ohne Zweifel für den Job als Judge: „Schwierigkeit der Tricks sowie der Style des Videos sind wichtige Faktoren für ein Video, das hier gewinnen will. Ich möchte Originalität sowohl auf dem Snowboard wie von filmerischer Seite her sehen, wie auch kreative Spots und Tricks. Und natürlich auch, wie die Rider ihre eigenen Grenzen pushen.“

JP Walker

JP Walker | © X Games
JP Walker | © X Games

JP Walker muss man eigentlich nicht vorstellen, denn er ist fester Bestandteil jeder Legenden-Story, hat 21 Video-Parts gefilmt, war beim allersten Real Snow-Event dabei, hat zahllose Rail-Tricks und andere Street-Snowboarden-Techniken erfunden und nicht zum ersten Mal als Judge dabei: „Ich konzentriere mich auf die Schwierigkeit der Tricks, den Gesamteindruck und den Vibe, ausgehend vom Style des Fahrers, der Auswahl der Spots und Tricks.“

1
2
3
Vorheriger ArtikelTempleton Bierfest im Snowpark Nesselwang: Die Gewinner
Nächster ArtikelI might put it on the gram – Lorenz Vyslozil, Dominik Metzler & Jonas Insam in Mayrhofen