Inhaltsübersicht:

DC Shoes – Torstein Horgmo Boot

Torstein Horgmo hat vermutlich eine der größten Fangemeinden auf der ganzen Welt. Das liegt zum einen an seinem Social Media Game und dem hohen Output an Edits, sei es von sich alleine beim Game of Shred oder mit den Shredbots zusammen, und seinen Filmen, zum anderen aber schlicht daran, dass er einer der komplettesten Fahrer ist, die es heute gibt. Es gibt einige Fahrer, die sich in den unterschiedlichen Terrains wohlfühlen, aber nur wenige, die da sin solcher Perfektion beherrschen wie der Norweger. Vom einstigen Snowboard-Wunderkind hat er sich zu einem beinahe dreißigjährigen Profi entwickelt, dem der Spaß an der ganzen Sache aber auf dem Weg nicht abhanden gekommen ist und nach wie vor verdammt gut zu unterhalten weiß. Sein Part in Union’s „Stronger“ hat gezeigt, dass er noch lange nicht daran denkt, aufzuhören und im Interview unserer letzten Movie-Issue hat er bereits andeuten lassen, dass er schon an weitere, größere Filmprojekte mit den Shredbots denkt. Wir können also damit rechnen, auch in den nächsten Jahren von dem Trondheimer mit Video-Parts beschenkt zu werden, die ihresgleichen suchen.

In diesem Jahr feiert Torstein seine zehnjährige Zusammenarbeitmit DC Shoes und hat wieder einen Signature-Boot in der aktuellen Kollektion vorzuweisen. Das duale Boa®-Schnürsystem bietet schnelle und einfache Unterstützung, der neue Double Black-Innenschuh den nötigen Fersenhalt und die Impact G-Außensohle die Federung, die ein Fahrer wie Torstein braucht, wenn er sich auf Streetrails schmeißt. Wenn ihr auf der Suche nach einem Boot seid, der ein minimalistisches Design besitzt und sich vom Park bis ins Backcountry für nichts zu schade ist, liegt ihr mit dem Torstein Boot von DC genau richtig.

[/vc_column_text][/vc_column][/vc_row]

1
2
3
4
Vorheriger ArtikelGewinnspiel DC Shoes – World of Snowboarding
Nächster ArtikelJeremy Jones: Life of Glide