Inhaltsübersicht:

Union Bindings

Union: Expedition
Union: Expedition

Union Bindings haben sich mit der „Expedition“ nun auch daran gemacht, den Splitboard-Markt für sich zu erobern. Mit einer neuen, einfach zu handhabenden Bindung, die das Feeling und geringe Gewicht einer „normalen“ Bindung auf das Splitboard bringt. Der Forward Lean des Highbacks lässt sich mit einem Handgriff von „Fahren“ auf „Gehen“ stellen, Fixierung und Lösung der Bindung erfolgt durch Herausziehen oder Hineindrücken eines metallenen Stifts an der Seite der Bindung und die Erhöhung der Bindung für steile Aufstiege erfolgt über Herausklappen eines Hakens an der Unterseite der Bindung. Dieser ist ein Stück über 90° nach vorne geklappt, so dass ein ungewolltes Einklappen unmöglich wird.

Union: Falcor
Union: Falcor

Die „Falcor“ ist nach dem Segelschiff von Travis Rice benannt, auch die Farbkombination ist unzweifelhaft maritim gewählt. Zusammen mit Travis hat Union eine Bindung entwickelt, die alles erfüllt, was er sich von einer Bindug wünscht. Und wie wir wissen, hat der Mann große Ansprüche an sein Material und verlangt ihm einiges ab. Das extrem geringe Gewicht wird durch eine neue Baseplate erreicht, die trotz des gerinen Gewichts über enorme Dämpfung und Support verfügt. Geschafft hat Union das durch ein neues Verfahren, bei dem Nylon in den gesamten Ring um die Disc herum injiziert wird. Dzu kommt das neue neue „Forged Hybrid Highback“. Die Y-Form ist mit Carbon verstärkt und bleibt so trotz des wenigen Materials fest genug für eine gute Kraftübertragung und flexibel genug für Spielraum bei Tricks.

>> nächste Seite: West Snowboarding

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
Vorheriger ArtikelAir + Style 2017: Qualifikation Bildergalerie
Nächster ArtikelYawgoons 18: Das Warten hat ein Ende