Gnus asymmetrischer All-Mountain-Slasher: Das Carbon Credit. Ausgestattet mit Magne Traction-Technologie und Original Banana-Profil. 

Carbon Credit | © Gnu
Carbon Credit | © Gnu

Das Carbon Credit gehört zu Gnus asymmetrischer Produktlinie, denn die Turns auf der Fersenkante unterscheiden sich von ihrer Mechanik merklich von denen auf der Zehenkante. Das asymmetrische Konzept nimmt diesen Unterschied auf: Toeside-Turn sind geprägt von präziser Kontrolle und steilem Aktivierungswinkel, Heelside-Turns von Kraft und einem niedrigeren Aktivierungswinkel. Auch der Kern ist diesem Prinzip angepasst und besitzt einen weicheren Flex auf der Fersenseite sowie einen tieferen Sidecut. All das sorgt dafür, dass ihr weniger schnell ermüdet. Darüber hinaus ist das Carbon Credit mit einer schnellen, robusten, pflegeleichten und nachhaltig erzeugten Base ausgestattet, die den Fahrspaß kontinuierlich hoch hält. 

  • Terrain: All-Mountain
  • Flex (1-10): 5
  • Längen: 147, 150, 153, 156, 159, 156 Wide, 159 Wide, 162 Wide
  • Preis: 419,99 Euro
  • Website: gnu.com
  • Instagram: @gnusnowboards

Highlights

Magne-Traction®

© Gnu
© Gnu

Eine legendäre Mervin-Erfindung. Sieben strategisch positionierte und unterschiedlich große Kanten-Verzahnungen entlang der gesamten Kante sorgen für besonders viel Halt und Kontrolle.

Original Banana

© Gnu
© Gnu

Rocker zwischen den Bindungen und ein sanfter Camber an Tip und Tail; die Banana-Technologie wurde entwickelt, um den Kantenkontakt zu maximieren und somit die Kontrolle und Halt zu erhöhen.

G1 Asym Core

Der Kern des Carbon Credit besteht aus Espenholz in der Mitte und Außenkante sowie Paulownie an der Seite. Alles Holz für die Mervin-Boards stammt aus nachhaltiger und ökologischer Holzwirtschaft.

Specs Carbon Credit

Länge (cm) Effektive Kante (cm) Sidecut Radius (m) Breite Mitte (cm)
147 109 8/7.2 24,2
150 111 8.1/7.3 24,5
153 114.5 8.2/7.4 24,8
156 119 8.2/7.4 25.4
159 121 8.3/7.5 25.5
156 Wide 119 8.3/7.5 26,7
159 Wide 121 8.3/7.5 26,7
162 Wide 122 8.4/7.5 26,7