Yawgoons 12: Drei Minuten Vollgas und Spaß

So schön können Erinnerungen sein: Die Yawgoons haben uns wieder vor Augen geführt, wie unglaublich viel Spaß Snowboarden macht und dass es vor allem keine Ausrede gibt, nicht zu snowboarden.

Du hast keinen Saisonpass? So einen Hügel kannst du auch hochlaufen. Es hat nicht viel geschneit? Schau dir das Yawgoo Valley an, sieht das nach viel Schnee aus? Du hast keinen Park in deinem Home-Resort? Haben die Yawgoons auch nicht. Aber sie besitzen jede Menge Kreativität und holen aus ihrem Hügel das Beste raus. Okay, zugegeben: Vielleicht können die Jungs um Dylan Gamache, der übrigens gerade einen Award für die „Most Standout Performance“ bekommen hat, besser mit dem Snowboard umgehen als die meisten von uns, dennoch beweisen sie uns immer wieder aufs Neue, wie wenig man braucht, um mit diesem Stück Holz an den Füßen glücklich zu werden. Wir können die neuen Filme der East-Coast-Crew kaum erwarten.