X GAMES 2016 HALFPIPE FINALS MEN – RECAP

X Games 2016 - Halfpipe Finals Men
X Games 2016 - Halfpipe Finals Men

Wie schon am Nachmittag beim Slopestyle Contest spielte das Wetter auch zu den Halfpipe Finals der X Games 2016 leider nicht so richtig mit. Nach heftigen Schneefällen entschieden die Organisatoren nach dem ersten Run nicht mehr weiterzumachen und das zu diesem Zeitpunkt aktuelle Ranking als Endergebnis zu werten. Matt Ladley holt den Sieg, dahinter platzieren sich Ben Ferguson und Scotty James.

X Games 2016 - Halfpipe Finals Men - Results
X Games 2016 – Halfpipe Finals Men – Results

Man konnte bei den Halfpipe Finals der Männer bei den X Games 2016 leider nicht wirklich von einem richtigen Contest sprechen. Der starke Schneefall machte eine normale Durchführung der Pipe Finals unmöglich und so wurde entschieden, nach dem ersten Run abzubrechen. Das Ergebnis ist damit natürlich nicht wirklich fair oder repräsentativ, aber Snowboarden ist eben ein Outdoor Sport, bei dem man maßgeblich vom Wetter abhängig ist.

Matt Ladley profitiert von den schlechten Bedingungen am meisten und sichert sich mit einem guten ersten Lauf die Goldmedaille in der Halfpipe. Silber geht an Ben Ferguson und Bronze an Scotty James.

Als letzter Contest bei den diesjährigen X Games 2016 steht nun noch das Halfpipe Final der Ladies auf dem Programm. Start ist heute Abend, Sonntag, um 21:45 Uhr. Hoffen wir auf besseres Wetter für die Mädels.

1. Matt Ladley – Winning Run

2. Ben Ferguson

3. Scotty James

TEILEN