Der Termin für den vierten Banked Slalom am Kitzsteinhorn steht fest! Meldet euch an und rockt die Banks mit Terje Haakonsen, Arthur Longo und dem Rest der Volcom-Family!

Der Termin für den vierten Volcom Banked Slalom am Kitzsteinhorn steht fest: Am 29. April 2017* stehen die Banks bereit, von euch zerlegt zu werden. Terje Haakonsen, Arthur Longo, Marcus Kleveland und der Rest der Volcom-Family werden ebenfalls vor Ort sein und mit euch Snowboarden feiern.

*Ausweichtermin bei schlechtem Wetter ist der 30. April 2017.

Arthur Longo weiß mit den | © Kitzsteinhorn
Arthur Longo weiß mit den | © Kitzsteinhorn

Für den Overall-Sieger gibt’s einen ganz besonderen Preis, denn er bekommt einen Spot für den Legendary Mt. Baker Banked Slalom 2018! Für alle anderen gibt’s für jede Kategorie eine Menge Preise von Volcom und Nitro Snowboards. Die Start-Kategorien in diesem Jahr sind: Open, Girls, Industry, 40 & over.

In Kaprun steigt wieder die Volcom Castle Rock Out-Party | © Kitzsteinhorn
In Kaprun steigt wieder die Volcom Castle Rock Out-Party | © Kitzsteinhorn

Wie es sich für einen Banked Slalom gehört, gibt es im Anschluss an das Rennen eine ordentliche Party: Beim Volcom Castle Rock Out am Samstag in Kaprun wird dem mittelalterlichen Gebäude wieder einmal frisches Leben eingehaucht und ihr könnt die alten Burgmauern zum Beben bringen! Wie immer ist der Eintritt für jeden frei. Die Bands werden auf der Facebook-Seite bekanntgegeben.

Um euch für das Rennen anzumelden, schickt eine E-Mail an register@volcomeurope.com mit euren Namen und eurer Startkategorie.

Zur Einstimmung auf den Banked Slalom 2017 am Kitzsteinhorn hier noch der Video-Recap vom letzten Jahr: