Vans und Howl haben sich für die aktuelle Saison etwas Neues einfallen lassen und eine spannende Kollaboration entwickelt! Von Snowboardern für Snowboarder.

Rechtzeitig zum Start der Saison, wenn jeder noch am Wunschzettelschreiben des neues Traum-Setups ist, präsentieren Vans und Howl ihre neue Kollaboration: Eine exklusive Version des Hi Standard-Boots sowie die Jonesport MTE-Jacke. Die beiden Brands sind nicht nur durch einige gemeinsame Teamfahrer miteinander verbunden, sondern auch durch ihre Sicht auf Snowboarden als Ganzes.

Darrell Mathes, langjähriger Vans-Teamfahrer und Gründer von Howl über das Projekt:

„Es hat eine Menge Spaß gemacht, dieses Projekt zu realisieren, denn beide Brands unterstützen viele der gleichen Fahrer und am Ende haben wir Produkte, die genau das repräsentieren, wie wir uns sehen und wie wir Snowboarden verstehen.“

Der Hi Standard hat sich seit seinem Erscheinen zum Team-Liebling hochgearbeitet. Auch Darrell Mathes, Jake Kyzuk & Dan Liedahl sind da keine Ausnahme. Ein klassischer Schnür-Boot mit thermoformbarem Flex-Innenschuh, V2-UltraCush-Fußbett und Reverse-Waffelsohlen. Ein Boot, der vom Park- Street-Snowboarding inspiriert ist, aber auch für den All-Mountain-Einsatz mehr als geeignet ist.

Die Jonesport MTE-All-Weather-Jacke ist mit Sorona-Ökofaser gefüllt und 1.000er Wassersäule/Atmungsaktivität ausgestattet, um euch warm und trocken zu halten. Im Inneren findet ihr ein im Camouflage-Muster bedrucktes Flannel-Innenfutter. Gibt Extra-Punkte beim Style und Komfort, egal, ob ihr nun auf der Straße oder am Berg unterwegs seid.

Jake Kyzuk mit dem Hi Standard im Einsatz | © Vans
Jake Kyzuk mit dem Hi Standard im Einsatz | © Vans

Schaut euch in eurem Lieblings-Shop oder online nach dieser neuen Kollaboration um!