Ethan Deiss ist der Typ mit Teddybären-Zügen und Hornbrille. Und ein richtig stylisher Urban-Fahrer. In unserem Trick of the week zeigt er euch einen seiner Lieblingstricks – den 360° Nose Pivot.

Wer im größtenteils flachen mittleren Westen der USA zum Snowboarden kommt, muss kreativ werden und einen eigenen Ansatz finden. Genau das tut Ethan Deiss, seit er vor sechs, sieben Jahren mit einem heftigen Rail-Part auf sich aufmerksam gemacht und bewiesen hat, wie viel in ihm steckt. Eines seiner Markenzeichen sind seine cleanen Press-Variationen, die er auf Rails und allen möglichen anderen Obstacles setzt. Für unseren „Trick of the week“ stellt euch Ethan seinen 360° Nose Pivot, für den er in den Straßen Detroits das ideale Feature gefunden hat.

Prime-Snowboarding-Magazine-Trick-of-the-week-Ethan-Deiss-Portrait

„Ich habe diesen Trick zunächst nur im Park über die Knuckles der Kicker gemacht, doch als wir vergangenes Jahr nach Detroit fuhren (siehe „Travel“ Prime Snowboarding Magazine #02), entdeckte ich dieses Feature. Es erinnerte mich an einen Park-Knuckle ohne Landung und ich war zuversichtlich, dass  der Trick hier mit genügend Speed funktionieren würde. Es gibt verschiedene Herangehensweisen, ich für meinen Teil sehe ihn als Kombination aus Bs 360° und gleichzeitigem Nosepress.

Ein wichtiges Element des Tricks ist, dein Tail nie den Boden berühren zu lassen. Je schneller du fährst, desto leichter fällt es, das Tail während der gesamten Zeit in der Luft zu halten. Fährst du zu langsam, hat dein Tail mehr Zeit, nach unten zu kommen und der ganze Trick sieht lame aus. Der 360° Nose Pivot – so nenne ich den Trick – lässt sich gut üben. Fange an Pistenkanten an und sobald du dich einigermaßen sicher fühlst, probier ihn an Kicker-Knuckles aus, wo du bereits ein Gefühl für den Drop bekommst. Richtig Spaß macht er allerdings auf der Straße, wenn du ein Feature mit einem Drop findest und den Trick ein wenig größer machen kannst!“

[TS_VCSC_Info_Notice panel_icon=“ts-awesome-bomb“ panel_spacer=“25″ font_title_family=“Default:regular“ font_content_family=“Default:regular“ el_file1=““]
Board 148
Boot 9,5 (US)
Stance Goofy
Winkel unterschiedlich
Lebt in Bend, Oregon
Sponsoren Burton, Analog, Flip, Monster

[/TS_VCSC_Info_Notice]

Aus: Prime Snowboarding Magazine #05

TEILEN