Der Trailer zu „INSIGHT“ ist da

Der offizielle Trailer zu Insight ist da! Mit Spannung haben wir das neue Werk der Kollegen von Transworld erwartet. Die ersten Bilder sehen vielversprechend aus und wir fiebern mit euch der Premiere im November entgegen.

„Snowboard-Filme sind oft von Einheitlichkeit geprägt. Verständlich – jedes kreative Unterfangen braucht ein Thema, unter welches sich verschiedene Aspekte unterordnen lassen. ‚Insight‘ ist jedoch ein Projekt, das besonders durch seine Vielfalt und seinen Facettenreichtum besticht. Der Titel ist dabei wörtlich zu verstehen: Ein Blick in die einzelnen Charaktere, Orte und Crews. Ziel ist es, in die Leben der Beteiligten einzutauchen und herauszufinden, was jeden einzelnen antreibt, in die Bindung einzustrappen, egal, was sich vor ihm befindet: Treppenstufen, Powder-Feld oder Couloir.

Elias fliegt der Abendsonne entgegen
Elias fliegt der Abendsonne entgegen

Victor de le Rue trieb vor allem anderen der Entdeckerdrang an, sowohl geografisch wie auch auf seinen eigenen Fortschritt bezogen. Für Red Gerard war es die Chance, seinen ersten großen Sprung ohne Contest-Leibchen zu machen, während Jason Robinsons Saison von seinem kleinen Haus auf Rädern geprägt war. Der französische Überflieger Victor Daviet kann auf einen Winter zurückblicken, der ihn auf den globalen Snowboard-Radar katapulieren wird, sobald sich die Schneewolken gelichtet haben. Für Elias Elhardt war die Arbeit an ‚Insight‘ eine Chance, Freestyle-Snowboarden auf höchsten Niveau unmittelbar seiner Heimar Innsbruck zu filmen. Auch Josh Dirksen nutzte die Gelegenheit, das Terrain vor seiner Haustüre zu erkunden. Dabei hat er sich besonders auf die Windlips der vulkanischen Bergketten in Bend, Oregon konzentriert.

Dylan Alito nimmt sich immer die "road less travelled" vor
Dylan Alito nimmt sich immer die „road less travelled“ vor

Dylan Alito macht immer sein eigenes Ding und pendelt zwischen Colorado und Finnland hin und her. Toni Kerkeläs Präsenz in diesem Film ist neben seinem Snowboarden auch seinem ‚One clip a day‘-Mantra geschuldet. Bjorn Leines filmt schon seit zwei Jahrzehnten Video-Parts. ‚Insight‘ hat es ihm erlaubt, zum Mentor der nächste Generation zu werden und gleichzeitig eigene Clips abzuliefern. Alek Oestreng, Ståle Sandbech und Len Jørgensen – besser bekannt als RK1 –  haben es zur Tradition gemacht, in ihrem Heimatland Norwegen jedes Jahr ein Spring-Shooting im Park zu veranstalten. ‚Insight‘ dokumentiert das Geschehen und erzählt die Geschichte dahinter. Bear Mountain steht für den Geburtsort des Freestyle Snowboardens wie wir es heute kennen. Anstatt den Schwerpunkt nur auf einzelne Fahrer zu legen, bietet dieser Film eine Plattform, jenem Ort, an dem alles begann, Tribut zu zollen: dem Outlaw Park.

Das Spring-Shooting von RK1 in Norwegen
Das Spring-Shooting von RK1 in Norwegen

‚Insight‘ manifestiert sich in geschriebener, fotografierter und cineastischer Form. Was sich überall erkennen lässt, ist Einfluss. Der Einfluss, den jeder Fahrer, jede Crew und jeder Ort, der ausgesucht wurde, einen positiven Einfluss auf Snowboarden hat. Einige in der Vergangenheit, einige in der Zukunft, und alle in der Gegenwart.“ – Transworld

Insight – Riders

Elias Elhardt, Jason Robinson, Dylan Alito, Red Gerard, Victor de le Rue, Josh Dirksen, Toni Kerkelä, Victor Daviet, Bjorn Leines, RK1 (aka Alek Oestreng, Ståle Sandbech und Len Jørgensen)

Support by

Salomon Snowboards, Dakine, Rome SDS, Bear Mountain, The North Face, Burton, Under Armour, Volcom, Smith, Buff, Vans, Deeluxe

TEILEN