Review: Montafon Banked Slalom 2018

Der Montafon Banked Slalom ist eines der beliebtesten Steilkurvenrennens hier bei uns in den Alpen und hat auch in diesem Jahr wieder die Szene nach Gargellen gelockt. Und wer kam am Ende am schnellsten durch den Kurs? 

  1. Philipp Müller: 0:01:08,80
  2. Valentin Bachmann: 0:01:11,43
  3. Luca Walter: 0:01:11,78
© Banked Slalom Montafon
© Banked Slalom Montafon

  1. Babsi Hoffmann: 0:01:08,25
  2. Jasmin Jungaberle: 0:01:10,07
  3. Gitti Köck: 0:01:40,81
  1. Svenja Schaller: 0:01:05,39
  2. Annika Bell: 0:01:07,73
  3. Christine Innerhofer: 0:01:09,65
© Banked Slalom Montafon
© Banked Slalom Montafon

  1. Karleen Jeffery-Barlia: 0:01:03,92
  2. Chloe Sillieres: 0:01:05,25
  3. Lea Baumschlager: 0:01:08,80

© Banked Slalom Montafon

  1. Reto Neiger: 0:01:00,66
  2. Matthias Waibel: 0:01:02,25
  3. Peter Bauer: 0:01:02,31
© Banked Slalom Montafon
© Banked Slalom Montafon
  1. Tom Tramnitz: 0:01:01,11
  2. Svetko Baltic: 0:01:01,71
  3. Benoit Caillaud: 0:01:02,74
© Banked Slalom Montafon
Tom Tramnitz © Banked Slalom Montafon
  1. Werni Stock: 0:01:00,36
  2. Wolle Nyvelt: 0:01:00,64
  3. Harry Putz: 0:01:00,84
© Banked Slalom Montafon
© Banked Slalom Montafon
Schon zum achten Mal findet der Montafon Banked Slalom statt

Ich bin ein Textblock. Klicken Sie auf den Bearbeiten Button um diesen Text zu ändern. Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.